Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Innerer Reichsparteitag für Klose
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Innerer Reichsparteitag für Klose
 
Autor Nachricht
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2010 - 07:39:40    Titel:

Tonka hat folgendes geschrieben:


Im TV sollte man mit solchen Äußerungen etwas zurückhaltender sein. Man sieht ja, dass dies jetzt Tage lang ein Thema ist. Den Ärger hätte sie sich auch ersparen können durch eine passendere Formulilerung.


Öffentliche Meinung - private Meinung.

Und ich habe 1990 geglaubt, dies gehöre endlich der Vergangenheit an.
Wie sehr ich mich dabei doch geirrt habe. Crying or Very sad
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2010 - 08:40:27    Titel:

Welch treffender Vergleich Rolling Eyes

Wurde die Moderatorin nach ihrem Vergleich verhaftet, weggesperrt, verhört, gefoltert usw.? Nicht dass ich wüsste...

Es existiert keine staatlich verordnete Meinung mehr, wohl aber eine Öffentliche bzw. die Meinung eines jeden Einzelnen...

Wenn du unter Meinungsfreiheit verstehst, dass ich mir jeden Blödsinn anhören, akzeptieren und kommentarlos stehenlassen muss, dann hast du da Etwas gründlich missverstanden. Denn auch ich habe das Recht auf Meinungsfreiheit, genauso wie jeder Journalist oder Forent hier. Auch wenns dir nicht passt...

Und natürlich hat es eine andere Dimension, wenn man Etwas in aller Öffentlichkeit äußert, als wenn man das zuhause unter Freunden tut. Schon allein, weil es deutlich mehr Menschen erreicht...

Also lass deine lächerliche DDR-Betroffenheit bitte weg. Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle Stasi-Opfer, welche die Eier in der Hose hatten im SED-Staat ihren Mund aufzumachen...
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2010 - 20:24:32    Titel:

xmisterDx hat folgendes geschrieben:
Welch treffender Vergleich Rolling Eyes



Es existiert keine staatlich verordnete Meinung mehr, wohl aber eine Öffentliche bzw. die Meinung eines jeden Einzelnen...



der war gut Laughing Laughing Laughing

xmisterDx hat folgendes geschrieben:
Also lass deine lächerliche DDR-Betroffenheit bitte weg. Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle Stasi-Opfer, welche die Eier in der Hose hatten im SED-Staat ihren Mund aufzumachen...


edit: Beleidigung -Pauker- willst mir was von DDR und Stasi erzählen?
Dein Schulwissen kannst du mal steckenlassen.

Zwischen "Mund aufmachen" und "Stasi-Opfer" gab es eine Bandbreite, die du überhaupt nicht ermessen kannst.
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2959

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2010 - 21:48:46    Titel:

Apropos DDR: Gab es die inkriminierte Redewendung auch dort? Mir erinnerlich sind nur "innerer Parteitag" oder "innerer Vorbeimarsch" - mit ähnlicher Bedeutung.

mfG
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2010 - 21:53:47    Titel:

Wie schon gesagt kenne ich: "innerer Vorbeimarsch", was sich sicherlich auf die Vorbeimärsche anlässlich des ersten Mai und des 07.10. vor den "Repräsentanten der Partei- und Staatsführung" bezog. Cool
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Innerer Reichsparteitag für Klose
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum