Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Was spricht für Medizin?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Was spricht für Medizin?
 
Autor Nachricht
käsebrötchen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 02 Jul 2010 - 20:54:03    Titel:

ich wollte selber immer medizin studieren, mittlerweile überlege ich jedoch ob ich die folgen wirklich in kauf nehmen möchte. ich arbeite nämlich im krankenhaus (mache ne ausbildung zur krankenschwester) und bekomme jetzt erst wirklich richtig mit, was es heißt arzt zu sein.
du studierst 6 jahre lang, hast dein praktisches jahr - in dem du von früh um 7 bis z.T. 17 uhr in der klinik bist (kriegst natürlich nischt dafür) - dann bist du irgendwann assistenzarzt... ja und da sind überstunden sowieso drin. unsere ärzte sind immer rund 9-10 Stunden da, stehen total unter Stress da sie chronisch unterbesetzt sind. das sind eben die negativen seiten...
die positiven? wenn du irgendwann oberarzt bist, hast dus geschafft und verdienst gut... kannst ja eigentlich machen was du willst, da du deine assistenzärzte hast, dies für dich schon machen Wink

naja und ansonsten... ich denke was die arbeit betrifft kannst dus dir schon denken. bin auf ner inneren und unsere ärzte ordnen halt untersuchungen an, gucken sich die befunde an, ordnen medi's an und hoffen das alles gut geht Wink

hoffe ich konnte dir nen kleinen einblick geben... die realität ist eben doch nicht so bombig, wie in den ganzen serien.

warum machst du nicht einfach nen praktikum im kh? brauchst eh nen 3 monatiges pflegepraktikum fürs studium. machen die meisten ja immer in der zeit zwischen abi-ende und studienbeginn.

liebe grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Was spricht für Medizin?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum