Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kationentrennungsgang
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Kationentrennungsgang
 
Autor Nachricht
Fizze
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2010 - 18:41:56    Titel: Kationentrennungsgang

Hallo Community!

Bei mir steht die 2. Abgabe beim Kationentrennungsgang an.
Mein bräunlicher Stoff enthält Mangan (über Oxschmelze und lösen in Wasser als MnO4^2- identifiziert), Nitrat, Brom und evt. Chlor.

Beim Lösen in konz. Salzsäure bleiben weiße Kügelchen (Vermutung: Al2O3) über, die sich beim Erhitzen aber lösen. Desweiteren wird meine Lösung dann grünlich (Vermutung: Cu oder Ni). Amalgamprobe und Glühröhrchen sind auch negativ. Auch erkennt man eine Gasentwicklung. Carbonat-Nachweis war jedoch negativ. Daher tippe ich auf Zn, das meinen Wasserstoff reduziert.

Nun meine Frage: Da mein Stoff komplett löslich ist in heißer konz. HCl ist es doch unwahrscheinlich, dass ich ein Element aus der Salzsäure-Gruppe habe oder nicht? Schließlichen fallen die ja mit HCl wieder aus bzw. es müsste ein schwerlöslicher Rückstand bleiben. Oder hab ich jetzt da irgendwo einen Denkfehler drinne?

Mögliche Kationen sind: Hg, Bi, Cd, Cu, Pb // Fe, Cr, Al // Co, Ni, Zn, Mn


Ich hoff ihr könnt mir kurz Feedback geben bzw. die Frage beantworten ob die gezogenen Schlüsse bisher so richtig sind oder ob irgendwo der Denkfehlerteufel steckt?

schönen Abend noch Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Kationentrennungsgang
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum