Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Was tun wenn die Eltern einem verbieten wollen auszuziehen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Was tun wenn die Eltern einem verbieten wollen auszuziehen?
 
Autor Nachricht
Brand-Ing
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2010 - 13:54:59    Titel:

Gibts denn Gründe für das elterliche Verhalten ?
sillk the shocker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2010 - 15:59:33    Titel:

ich hab das nicht auf meine eltern bezogen ich wollte nur mal fragen wie solch ein extremfall aussehen könnte
sillk the shocker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2010 - 16:00:17    Titel:

es soll ja solche eltern geben die einfach nicht von ihren kindern loslassen wollen und nicht einsehen dass sie auch irgendwann mal erwachsen werden
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2010 - 16:28:54    Titel:

Wenn ich in der Situation wäre, würde ich - falls es sich irgendwie einrichten lässt, z.B. während eines Urlaubs oder einer berufsbedingten Abwesenheit der Eltern - heimlich ausziehen und die Eltern so vor vollendete Tatsachen stellen.

Ist das nicht möglich und die Eltern wenden tatsächlich körperliche Gewalt an, sperren die Wohnungstür ab oder tun ähnliche ihnen nicht erlaubte Dinge, wird man um die Einschaltung der Polizei nicht herumkommen.

Das Einschalten eines Anwalts kann natürlich ebenfalls helfen, kostet aber natürlich Geld.
sillk the shocker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2010 - 11:42:24    Titel:

Das wird nicht nötig sein heimlich auszuziehen es ist ja dein Recht dein Wohnort frei zu wählen
dornbusch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 3823

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2010 - 15:20:18    Titel:

Vielleicht geht es hier ja auch nur darum, daß die Eltern ihrer Unterhaltspflicht nicht in Form von Bargeld nachkommen wollen, sondern in Form von Naturalien?

Kann man denn einem 18-jährigen, der derartige Fragen stellt, wahrhaftig und guten Gewissens ein eigenverantwortliches Dasein zumuten?

Gruß Dornbusch
sillk the shocker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2010 - 17:08:48    Titel:

Nein es geht schon um jemanden der schon länger volljährig ist, eine Arbeit hat und selbst genug Geld verdient um sich eine eigene Wohnung leisten zu können
sillk the shocker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2010 - 17:10:19    Titel:

... aber seine Eltern möchten nicht, dass er auszieht.
Sie haben dadurch doch keine Unkosten, im Gegenteil sie müssen weniger heizen, ihr Stromverbrauch ist geringer ...
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2010 - 17:48:57    Titel:

sillk the shocker hat folgendes geschrieben:
Das wird nicht nötig sein heimlich auszuziehen es ist ja dein Recht dein Wohnort frei zu wählen

Ach nee... Wink dass die Eltern kein Recht haben, einem Volljährigen das Ausziehen zu verbieten, ist klar (wenn das auch entgegen deiner Meinung nicht aus Art. 11 GG folgt, wie hier bereits erklärt wurde). Deine Frage war aber doch, was man tun soll, wenn die Eltern einem das trotzdem verbieten wollen - und darauf bezog ich mich mit der Meinung, dass ich persönlich in einem solchen Fall (wenn sich die Eltern auch nach diversen Gesprächen noch völlig uneinsichtig zeigen) nach Möglichkeit heimlich ausziehen würde, um die Eltern vor vollendete Tatsachen zu stellen und die Konfliktsituation, die während des Auszuges in Anwesenheit der Eltern sonst unweigerlich entstehen würde, zu vermeiden.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was du überhaupt noch wissen willst - deine eingangs gestellte Frage war, was man tun kann, wenn einem die Eltern das Ausziehen verbieten wollen, und auf alle Vorschläge antwortest du nur, dass die Eltern einem das Ausziehen ja nicht verbieten können (was von Anfang an allen hier beteiligten Mitpostern völlig klar war).

Was genau ist denn nun eigentlich noch deine Frage?
sillk the shocker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2010 - 18:08:29    Titel:

jetzt habe ich eigentlich keine frage mehr, ich wollte nur eure meinung dazu hören, wie ihr euch in solchem falle verhalten würdet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Was tun wenn die Eltern einem verbieten wollen auszuziehen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum