Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Titration Bariumhydroxid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Titration Bariumhydroxid
 
Autor Nachricht
thewinner929
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.02.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26 Jun 2010 - 16:54:38    Titel: Titration Bariumhydroxid

moin zusammen,
folgende Aufgabe bereitet Probleme:

Berechnen Sie die Bariumhydroxid-Stoffmenge in der Probe. (V1)

gegeben:
Zwei Proben mit Bariumhydroxid-Lösung wurden konduktometrisch titriert; in V1 mit Salzsäure, c = 0,5 mol/L, in V2 mit Schwefelsäure, c = 0,5mol/L

http://img191.imageshack.us/i/titration.png/

Ich hab leider keinen Plan wie das anzustellen ist ohne Volumangabe und so...

danke schonmal im Vorraus

EDIT: Als Lösung habe ich inzwischen 0,009mol für Ba(OH)² raus, kann das einer bestätigen?
thewinner929
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.02.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2010 - 12:29:57    Titel:

weiß niemand Rat oder kann mir hier helfen? Ó_ò
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2010 - 13:11:34    Titel:

Das Prinzip der Konduktometrie ist Dir bekannt bzw. Du kannst den Kurvenverlauf V1 interpretieren? Daraus ergibt sich auch das Volumen...
Der Säureverbrauch liegt hier bei 9 mL, der Rest sollte dann berechenbar sein.

Das Verhältnis HCl zu Ba(OH)2 ist 2:1
thewinner929
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.02.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2010 - 13:34:50    Titel:

danke für deine Antwort,
und ja das Prinzip ist mir bekannt. Soweit bin ich schon:

Reaktionsgleichung:
2HCl(aq) + Ba(OH)²(aq) → 2H2O(l) + BaCl2(aq)
Stoffmengenverhältnis:
n(HCl) : n(Ba(OH)²) = 2 : 1 → → n(HCl) = ½ n(Ba(OH)²)
Ersetzen der Stoffmengen gemäß der Formel c=n/V
c(HCl) = n(HCl) / V(HCl)
→ einsetzen: n(HCl) = 0,5mol/l * 0,009l (s. Graph) = 0,0045mol
n(HCl) = ½ n(Ba(OH)²)
→ einsetzen: 0,0045mol = ½ n(Ba(OH)²)
<=> n(Ba(OH)²) = 0,009mol

Ist das denn richtig?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Titration Bariumhydroxid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum