Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wo bwl studieren: ffm, unyp, lmu münchen oder köln?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> wo bwl studieren: ffm, unyp, lmu münchen oder köln?
 
Autor Nachricht
dumdeedledee
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2006
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 19:54:55    Titel:

Egal was du machst (die drei staatlichen geben sich nicht viel), geh bitte nicht nach Prag!
Die Uni hat null Reputation in Deutschland, da kannst du mit dem Geld tausend sinnvollere Sachen machen.
Aloha08
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 1008

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 20:19:09    Titel:

@lex specialis

Nein, XXIV meinte, dass sich Private nur für IB lohnen und der Threadersteller dachte IB heißt International Business. Das habe ich ihm nur erklärt.




Back to topic: Vergiss die US Uni in Prag! Wenn du nach Tschechien willst, dann Prag School of Economics.
XXIV
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 20:45:18    Titel:

Bitte entschuldige meine uneindeutige Aussage.

Also nochmal: Geld für Private lohnt sich nur wenn du später im Bereich Investment-Banking arbeiten willst.

VG
vividarium
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.06.2009
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 21:12:07    Titel:

Aloha08 hat folgendes geschrieben:

Er meinte IB=Investmentbanking, nicht International Business


Vielen Dank - dann weiß ich das nun endlich auch! Ich lese hier ständig IB und UB (dann wohl Unternehmensberatung?) - aber habe mich nie getraut zufragen Embarassed
lapalomajoe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 21:25:16    Titel:

ok danke jungs.
dumdeedledee und restgut das ihr mir das mal so klar gesagt habt sonst hätte ich echt das geld in prag verballert Laughing

xxiv, aloha08 und fuxx
und ja ich dacht IB= international bussiness, danke für die aufklärung.


fuxx, ja großstadt ist mir wichtig ich komme aus einem 20.000 einwohner kaff und ich habe mir schon ewig vorgenommen ab dem studium erstmal in einer großstadt zu leben


sooo dann muss ich jetzt nurnoch drauf warten bis ich hoffentlich die zusagen der unis bekomme Smile
derFuxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 21:38:57    Titel:

Zitat:
ok danke jungs.
dumdeedledee und restgut das ihr mir das mal so klar gesagt habt sonst hätte ich echt das geld in prag verballert Laughing

Ok, auch wenn ich selber niemals dorthin nach Prag gehen würde um zu studieren, willst du mir doch wohl nicht erzählen, dass du solch eine Entscheidung von einem Forum abhängig machst, wo kaum tiefergehendes gesagt werden kann.

Erstaunt mich doch immer wieder, wie wenig manche Leute sich wirklich Gedanken zu solch wichtigen Themen wie der Uniwahl machen.

Aber dann viel Erfolg bei der Bewerbung für diese 3 Unis, sind in jedem Fall sehr, sehr gut, nur passt es auch wieder nicht wenn du wirklich einen International Studiengang machen möchtest ... Tübingen ist sicherlich super und du hast wahrscheinlich nen besseres Studentenleben dort, als z.B. in München. (25.000 Studis bei 80.000 Einwohnern --> Smile)

Wie gut ist denn Abi, dass du denkst in Köln/Frankfurt genommen zu werden?
lapalomajoe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 22:30:20    Titel:

na ich mache meine entscheidung nicht davon abhängig, aber es hat mcih schon selber stutzig gemacht, dass die z.b. in keinem ranking auftritt, oder der bewusst gewählte name "university of new york in prague" obwohl es mit der berühmten nyu nix zu tun hat.

und was heißt wenig gedanken machen, wo soll ich mich denn sonst informieren außer bei diversen rankings, recherchen und eben in solchen foren? gedanken mache ich mir schon viele, aber ich habe bis jetzt von überall gehört das ffm, köln und münchen top sind.

udn in tübingen kann ich mich ja auch erstmal bewerben, schaden kann es ja nicht.

mein abischnitt ist 1,6 , lk englisch und bio.
derFuxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 22:57:03    Titel:

Zitat:
na ich mache meine entscheidung nicht davon abhängig, aber es hat mcih schon selber stutzig gemacht,

Dann ist ja gut, liest sich nur bei sowas:"sonst hätte ich echt das geld in prag verballert" etwas anders Wink

Zitat:
aber ich habe bis jetzt von überall gehört das ffm, köln und münchen top sind.


Stimmt auch Wink Und wenn du dich schon für ne richtig geile Großstadt interessierst, würde ich zur LMU tendieren. In Rankings zwar eher hinter Frankfurt und Köln denke ich, aber erstens solltest dich eh nicht so nach richten und zweitens sind die Unterschiede im dem Bereich wirklich nicht so gravierend. Dafür hat München dann am meisten zu bieten.
lapalomajoe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 23:31:18    Titel:

ok danke fuxx,

was genau meinst du hat münchen am meisten zu bieten? uni oder die stadt?

wo kommst du denn her eigentlcih?
derFuxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 23:56:03    Titel:

Wie geschrieben, beziehe ich das auf die Stadt, ist aber auch natürlich ne rein persönliche Meinung und manch anderer mag vielleicht Köln schöner finden. Frankfurt hat nen paar schöne Ecken und ist durch die Banken etc. natürlich ein attraktiver Ort für spätere Praktika wenn es dich dahin zieht, aber München hat sicherlich die höchste Lebensqualität. Sagen auch immer wieder verschiedene Statistiken.

Bielefeld, dann in Mannheim studiert und jetzt in den Norden verschlagen und in einem Jahr wieder zurück in den Süden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> wo bwl studieren: ffm, unyp, lmu münchen oder köln?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum