Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studium mit schlechten NQ auf FH
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studium mit schlechten NQ auf FH
 
Autor Nachricht
Dievollo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2010
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 20:44:19    Titel: Studium mit schlechten NQ auf FH

Hallo,

ich bin aktuell im Zivildienst, ist aber im September vorbei. Dadurch das ich relativ unentschlossen bin hab ich noch keine Studiumsstelle, nicht mal viel Plan was es werden soll.

Hab Fachabi in Wirtschaft, und da mir BWL und VWL relativ gut zu sagte, bzw ich manche Themen schon interessant fand, wollte ich BWL studieren. Dachte eigentlich man hätte gute Chancen, da Arbeit zu bekommen. Und der Lohn soll auch hoch genug sein, damit sich auch ein Studium lohnt.

Nun hab ich aber wieder öfters gelesen das in BWL die Chancen doch nicht wirklich gut sind, da ich mit meinem schlechten NQ nicht in die beste FH komme, stehen die Chancen wohl noch schlechter...

Wie stehen denn die Chancen auf relativ unbekannten FH für diesen Bereich?
S
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 20:45:39    Titel:

Mal für mich als Unwissenden: Was ist ein NQ?


Cyrix
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 20:48:28    Titel:

Ich rate mal: Notenquotient?
Dievollo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2010
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 20:51:41    Titel:

Richtig Notenquotient, ist wohl nur an unserer Schule wirklich gebräuchlich Wink
NC oder eben Notendurchschnitt, wie man es nun auch nennen will.
MoNchHiChii
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2010 - 21:02:19    Titel:

ich sehe das so, dass es auf jeden selbst ankommt was man im studium macht und leistet. leistet man viel, kommt man mit fast jedem studium weiter. daher würde ich es davon abhängig machen was dir spaß macht, denn das ist eh am wichtigsten am ende.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5739
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2010 - 10:31:54    Titel: Re: Studium mit schlechten NQ auf FH

Dievollo hat folgendes geschrieben:

Hab Fachabi in Wirtschaft, und da mir BWL und VWL relativ gut zu sagte, bzw ich manche Themen schon interessant fand, wollte ich BWL studieren. Dachte eigentlich man hätte gute Chancen, da Arbeit zu bekommen. Und der Lohn soll auch hoch genug sein, damit sich auch ein Studium lohnt.

Ob das so sein wird hängt vor allem von Dir ab. Ich persönlich denke, dass ein Studium sich immer "lohnt" und sei es für die eigene persönliche Reifung. Was aber der Job bringt ist eine ganz andere Frage und hängt natürlich nicht nur vom Studium ab.

Zitat:
Nun hab ich aber wieder öfters gelesen das in BWL die Chancen doch nicht wirklich gut sind, da ich mit meinem schlechten NQ nicht in die beste FH komme, stehen die Chancen wohl noch schlechter...

Nebenbei bemerkt - NQ und Notendurchschnitt sind NICHT das gleiche wie ein NC. Letzteres ist ein Grenzwert und kein Durchschnitt.

Zitat:
Wie stehen denn die Chancen auf relativ unbekannten FH für diesen Bereich?
S

Sehr gut.
Es gibt in Deutschland etliche BWL-Studiengänge die keinerlei zulassungsbeschränkung unterliegen, weil die Hochschulen sie schlicht nicht voll kriegen. Du solltest nur nicht sonderlich wählerisch sein.

Grüße,
gozo
stukident
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.07.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 Jul 2010 - 21:23:42    Titel:

wie währe es mit Wirtschaftsinformatik
http://www.wirtschaftsinformatikstudieren.de/
Dievollo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2010
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2010 - 17:41:35    Titel:

Naja wählerisch bin ich nicht wirklich, ging mir nur darum ob die Arbeitgeber großartig auf dem Ruf der FH achten.

Das Problem ist das nicht alles von BWL und VWL begeisterte, weiss halt nicht was im Studium so dran kommt, laut vielen Lehrern praktisch nichts was mit dem Fach zu tun hatte.

Du Lust am Studium steigt und sinkt eben auch maßgeblich an den Chancen, auch wenn mir was Spaß macht, und ich wissen würde dass dort kaum viel Chancen (ob nun Geld oder Plätze) gibt, würd ichs nicht wirklich machen wollen.

BTW der Link funktioniert nicht wirklich, bzw eher die Website?!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studium mit schlechten NQ auf FH
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum