Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Löslichkeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Löslichkeit
 
Autor Nachricht
Fizze
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: 02 Jul 2010 - 20:38:29    Titel: Löslichkeit

Hallo zusammen!

Hätte da ne Frage bezüglich der Löslichkeit von Substanzen in Säuren:

Wie kommt es, dass sich manche Stoffe beispielsweise nur in HCl lösen, andere jedoch auch in H2SO4 bzw HNO3? Desweitern würde mich intressieren, weshalb sich manche nur in verd. Säure-Lösungen lösen lassen, andere jedoch in konzentrierten? In dem Fall ist doch nur die Konzentration der Säure anders oder woran liegt das? Bei NO3- spielt wohl der Oxidationscharakter des Nitrats mit oder?

Ich hoff ihr könnt mir darauf ne Antwort geben oder hättet evt. Link für mich! Wink

mit freundlichen Grüßen

Fizze
krunsch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2010 - 01:12:20    Titel:

HCl kann Chlorokomplexe bilden (hohe Cl- -Konzentration). Salpetersäure oxidiert, bei manchen Elementen bilden sich aber Oxidschichten auf der Oberfläche aus, wenn diese sehr beständig sind, lässt sich die Substanz weder weiter oxidieren bzw. in Lösung bringen, d.h. verdünnte Salpetersäure ist manchmal angebrachter als konzentrierte. Hinzu kommt, dass sämtliche Nitrate gut wasserlöslich sind. Sulfate sind teilweise schwer bis unlöslich. Kommt immer auf die jwewilige Stoffchemie an. Löslichkeit hängt an der Gitterenergie. Soweit ich weiß, lässt sich diese schlecht voraussagen (Kristallstruktur im Voraus schwer abzuschätzen)
hepplock
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.07.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 08 Jul 2010 - 13:05:13    Titel:

Wie schon mein Vorgänger erläuterte kommt es nicht darauf an, dass sich dort Hydrathüllen bilden wie beim "Lösen" sondern es kommt zu richtigen chemischen Reaktionen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Löslichkeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum