Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

beglaubigte Kopie des Abiturzeugnises
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> beglaubigte Kopie des Abiturzeugnises
 
Autor Nachricht
msuperman
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2009
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2010 - 08:46:32    Titel: beglaubigte Kopie des Abiturzeugnises

Hallo zusammen,

habe folgende Frage: Von der durch mein Gymnasium mir ausgestellten beglaubigten Kopie habe ich auf Anraten meiner Beratungslehrer mehrere Kopien gemacht, um auch bei mehrern Universitäten eine beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses vorlegen zu können.
Geht das? Oder muss ich jewils immer eine "originalle" beglaubigte Kopie absenden?

Danke im Voraus
Sydoni
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2009
Beiträge: 322
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2010 - 08:59:11    Titel:

Kopien gelten nicht als beglaubigt, wenn die Beglaubigugn selbst ebenfalls kopiert ist.
Deine Schule müsste dir allerdings auf Wunsch weitere Kopien anfertigen können; kostet so um die 2,50€ pro Stück. Wink

LG
Sydoni
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2010 - 09:25:58    Titel:

Das Ziel der Beglaubigung einer Kopie ist ja, dass man sicher sein kann, dass die Kopie mit dem Original übereinstimmt. Kopierst du eine beglaubigte Kopie einfach nur, ist dieser Zweck nicht mehr erfüllt.

Immer, wenn eine beglaubigte Kopie verlangt wird, musst du also eine originale beglaubigte Kopie vorlegen. Das kann etwas teuer werden, lässt sich aber nicht vermeiden.
eternity1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.01.2010
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2010 - 13:16:56    Titel:

wobei man noch erwähnen sollte, dass amtlich beglaubigte Kopien von Versicherungen und Krankenkassen nicht ausreichend sind.

AOK etc. werben ja immer damit, dass man "mit einem Zeugnis kommt und mit 10 wieder heimgeht"...
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2010 - 23:44:06    Titel:

eternity1 hat folgendes geschrieben:
wobei man noch erwähnen sollte, dass amtlich beglaubigte Kopien von Versicherungen und Krankenkassen nicht ausreichend sind.

Das ist nicht sonderlich verwunderlich, da Versicherungen und Krankenkassen keine staatlichen Ämter sind, keine staatliches Dienstsiegel führen und somit weder in der Lange noch berechtigt sind, amtlich beglaubigte Kopien herzustellen. Wink
Ausnahme: Beglaubigen Kopien ihrer eigenen Dokumente können sie erstellen - und diese werden (obwohl sich nicht amtlich beglaubigt sind) auch meist akzeptiert.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> beglaubigte Kopie des Abiturzeugnises
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum