Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bücher, die ein Mathe-Studium "ersetzen"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Bücher, die ein Mathe-Studium "ersetzen"
 
Autor Nachricht
Sachenka
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 454

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2010 - 09:01:19    Titel:

Ich weiß was er vor hat. Er will sich die Mathebücher während seines BWL Studiums reinziehen und immat sich dann in ein Mathestudium, welches er nach 2 Semestern abschließt. -.-
Binomialkoeffizient
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2008
Beiträge: 589
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2010 - 18:11:24    Titel:

Da gibt's doch nichts dran auszusetzen. Very Happy
WiWi_08
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2010 - 14:01:08    Titel:

Vielen Dank für eure Antworten!

Kaum zu glauben für einen Wiwi, aber tatsächlich ist meine Motivation hier nicht die Karriere, sondern ein Interesse am Fach. Da man im Wiwi-Studium ja in der Mathematik doch meist nur an der Oberfläche kratzt, wollte ich einfach mal nachfragen, wie ich in verschiedene Gebieten mal etwas tiefer einsteigen kann. Wink
Lobatschewski
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2010 - 20:11:53    Titel:

Ja, ich denke da bist du unter den WiWis eine seltene Figur, aber das ist gut so. Wünsche dir viel Spaß und Erfolg mit den Mathebüchern. Very Happy
Mathreas
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 278

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2010 - 22:45:22    Titel:

ich respektiere dein vorhaben und nenn dich aber OpFa Smile


nich bös gemeint

Mathreas
Plutarch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.01.2009
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2010 - 00:52:28    Titel:

Oh nein, er hat den Segen von Mathreas nicht. Dann kann das ja garnichts mehr werden.
WiWi_08
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2010 - 00:53:49    Titel:

Mathreas hat folgendes geschrieben:
ich respektiere dein vorhaben und nenn dich aber OpFa Smile


nich bös gemeint

Mathreas

Hä? Question

Die Interpretation, die ich für am wahrscheinlichsten halte: Du meinst, das Projekt sei zum Scheitern verurteilt?
Da muss ich aber widersprechen, denn ich habe ja kein konkretes Ziel diesbezüglich, das ich verfehlen könnte, á la "in 2 Wochen erklär' ich Diplom-Mathematikern die Welt". Wink
Lobatschewski
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2010 - 11:08:03    Titel:

Mathreas hat folgendes geschrieben:
ich respektiere dein vorhaben und nenn dich aber OpFa Smile


nich bös gemeint

Mathreas


Das war der mit Abstand niveauloseste Beitrag in diesem Thread. Rolling Eyes
Nathans
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 197

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2010 - 12:51:09    Titel:

Ich studiere zufällig selbst Wirtschaftsingenieurwesen und bin auf exakt dem selben Trip Smile. Mathematik ist einfach etwas herrliches.

Was ich für den Anfang sehr empfehlen kann ist das Buch "Tutorium Analysis 1 und Lineare Algebra 1" (Modler Florian). Das Buch wurde von einem Mathematikstudenten geschrieben und ist didaktisch super eingängig ohne Abstriche an der mathematischen Exaktheit zu machen.
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3143

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2010 - 13:23:23    Titel:

Mathreas hat folgendes geschrieben:
ich respektiere dein vorhaben und nenn dich aber OpFa Smile


nich bös gemeint

Mathreas


Magst Du mir erklären, was das bedeuten soll?
Ich blicke wenig bis keiner Deiner Beiträge.
Das ist nicht Dein erster dieser Art, ich hoffe, das weißt Du.
Wenn Du nichts konstruktives beizutragen hast, dann lass das bitte.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Bücher, die ein Mathe-Studium "ersetzen"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum