Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Strafrecht III Uni Frankfurt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Strafrecht III Uni Frankfurt
 
Autor Nachricht
-Breeze-
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2010 - 20:20:11    Titel:

Ach so hast du das gemacht,.. Ich hab die 212 bei der G ganz kurz und beim P noch kürzer Wink
Hast du/Habt ihr Hilfe IM oder ZUM Sterben angenommen? Ich habs zwar schon gemacht, bin mir aber noch bissl unsicher.. Grade wegen der neuen Rechtsprechung ...
Gisela!
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2010 - 12:02:57    Titel:

Habt ihr eigentlich alle sterbehilf-formen genannt, oder euch nur direkt auf die passive sterbehilfe bezogen?

Zuletzt bearbeitet von Gisela! am 08 Okt 2010 - 21:53:49, insgesamt einmal bearbeitet
M2theO
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2008
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2010 - 12:21:52    Titel:

Ich hab sie im Ergebnis kurz erwähnt^^ Sonst wäre ich ja mit meinem Platz gar nicht mehr hingekommen, wie will man das denn alles auf 15 Seiten packen?!
M2theO
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2008
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2010 - 09:18:07    Titel:

Irgendwie erbarmt sich hier niemand mehr und antwortet Wink Auf was beziehst du deine Frage denn jetzt, Aufgabe 2?!
Gisela!
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2010 - 10:15:12    Titel:

M2theO hat folgendes geschrieben:
Irgendwie erbarmt sich hier niemand mehr und antwortet Wink Auf was beziehst du deine Frage denn jetzt, Aufgabe 2?!


ich beziehe mich auf aufgabe 1, in der rechtfertigung erwähnt man ja, dass die passive sterbehilfe eine rechtfertigung sein könnte...da würde mich eben interessieren, ob ihr alle sterbehilfeformen genannt habt, oder euch direkt auf die passive sterbehilfe bezogen habt Razz
M2theO
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2008
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2010 - 10:34:57    Titel:

Die passive Sterbehilfe ist doch nicht die Rechtfertigung?! Ist doch die Einwilligung der K. Also ich habe da zumindest nicht die einzelnen Formen der Sterbehilfe definiert...
Gisela!
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2010 - 10:38:32    Titel:

M2theO hat folgendes geschrieben:
Die passive Sterbehilfe ist doch nicht die Rechtfertigung?! Ist doch die Einwilligung der K. Also ich habe da zumindest nicht die einzelnen Formen der Sterbehilfe definiert...

ja das ist richtig, nur habe ich das am anfang im zuge der einwilligung als möglichen rechtfertigungsgrund genannt, gefolgt von der abgrenzung Tun/Unterlassen, sodass ich zum fazit komme, dass das zu schwammige kriterien sind. erst dann komme ich zur patientenverfügung.
mich hätte eben interessiert, ob im zuge der sterbehilfe alle formen erst mal definiert wurden, oder man sich direkt auf die passive sterbehilfe als mögliche rechtfertigung bezieht...
M2theO
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2008
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2010 - 10:40:48    Titel:

Hm, nee. Also jede einzeln definiert habe ich nicht, aber vielleicht kann dir hier ja noch wer anders weiterhelfen. Wink
Gisela!
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2010 - 10:49:33    Titel:

M2theO hat folgendes geschrieben:
Hm, nee. Also jede einzeln definiert habe ich nicht, aber vielleicht kann dir hier ja noch wer anders weiterhelfen. Wink


na, das ist doch schon mal etwas wert Wink ich habe dies nämlich auch nicht getan, sag mal wie viel hast du zur patientenverfügung geschrieben? aus interesse gefragt? hast du die Pros und Contras aufgelistet oder dich direkt auf § 1901 a BGB bezogen und darunter subsumiert?

Razz
M2theO
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2008
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2010 - 10:54:10    Titel:

Ich hab das recht kurz gehalten und habe gesagt, dass keine Patientenverfügung vorliegt, weil die Schriftform nicht eingehalten wurde. Habs jetzt aber ehrlich gesagt nicht mehr sooooo genau im Kopf.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Strafrecht III Uni Frankfurt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
Seite 13 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum