Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Strafrecht III Uni Frankfurt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Strafrecht III Uni Frankfurt
 
Autor Nachricht
M2theO
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2008
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 14 Okt 2010 - 20:24:31    Titel:

Bzgl. der Klausuren: Da wurde mir gesagt, dass zu Beginn der Vorlesungszeit die Rückgabe auf der Seite von Prittwitz bekannt gegeben wird. Und ja, sie lassen sich ewig Zeit^^
babyliss85
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2009
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2010 - 17:37:59    Titel:

Prüft ihr den § 216 und 216, 22, 23 nur einmal für das Unterbrechen der Nahrungszufuhr oder auch für das Durchschneiden des Schlauchs?
Wäre sehr nett wenn mir jemand antworten würde.
DaniFFM
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2010 - 08:48:09    Titel:

hi leute,

hoffe dass hier noch welche dabei sind und mir antworten.

1) Strafbarkeit des P nach §25 II- da habt ihr seine handlung doch auch als "im vorbereitsungsstadium ausgeführt" eingeordnet, dann den ausgleich dafür jedoch bei der Tatbegehung usw... BITTE ES IST SEHR WICHTIG OBS STIMMT, bin da ziemlich verzweifelt!

2) Sterbehilfe im weitesten sinne: alle formen der sterbehilfe erwähnt???
FFMlerin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.09.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2010 - 16:16:35    Titel:

@babyliss85: zweimal prüfe ich das. einmal bei rw wg. mutmaßlicher einwilligung rausfliegen und einmal bei schuld wegen § 17... erscheint mir am sinnvollsten...
wie machts du das bei p??

@daniffm: zu 2) ja, alle formen erwähnt, also: aktive direkte, aktive indirekte und passive. ne definition ist ja immer erstmal sinnvoll in so einem freien text. hilfreich ist roxin, schroth medizinstrafrecht...
babyliss85
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2009
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2010 - 18:37:31    Titel:

@FFMlerin: Danke für deine Antwort.
Also fliegst du zwei Mal bei der Versuchsstrafbarkeit raus? hab ich das richtig verstanden? So viel Platz hab ich gar nicht mehr.
und im Anschluß dann noch die § 212 und § 212, 22, 23?

Mit P hab ich ehrlich gesagt noch nicht begonnen.
Hab mit Aufgabe 2 begonnen und die schon fertig. Hänge noch bei G fest. hätte aber nur spontan gesagt, dass ich da den versuchten Totschlag in mittäterschaft prüfe und wo ich da genau raus fliege, kann ich noch nciht sagen. wollte das dann morgen in Angriff nehmen, wenn alles gut geht.
FfM62
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2010 - 15:41:45    Titel:

Hallo an alle,

hab gerade diesen Thread gefunden und fände es gut, wenn wir uns nochmal darüber kurzschließen könnten, wo man Probleme gesehen hat und wie man seine HA ungefähr aufgebaut hat. Smile

Hab als ersten Tatkomplex das Abstellen der Ernährung genommen und da dann erstmal §216 (zzgl. Versuch) und § 212 (zzgl. Versuch) geprüft.
Falls das jemand genau so hat, wo seid ihr bei den Prüfungen von § 216
rausgeflogen? Prüft man bei § 216 überhaupt die Kausalität?

Beim zweiten Tatkomplex kann man sich denke ich ganz gut an den Urteilen orientieren.

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme gegen Ende.

Bis dann!
babyliss85
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2009
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2010 - 16:19:13    Titel:

Hallo ffm62,
ich habe den § 216 nur ganz kurz zu Beginn meiner Prüfung erwähnt und direkt abgelehnt. Hab dann mit § 212 und § 212, 22, 23 weiter gemacht.
hier schreiben viele, man soll bei der Garantenstellung raus fliegen, weiss aber nicht so recht wie ich das anstellen soll.
ich denke ich mache das bei der rechtswidrigkeit und schreibe das die einstellung der nahrung rechtmäßig war, und die wiederaufnahme durch das heimpersonal rechtswidrig.
wie hast du P geprüft?

ich denke schon, dass man bei § 216 kausalität prüft, da man doch im obejtiven tatbestand alle voraussetzungen des § 212 prüft plus die zusätzlichen Voraussetzungen des 216 (ausdrückliches und ernstliches Verlangen).
FfM62
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2010 - 16:51:23    Titel:

hey,
also bei P hab ich einfach nur versuchten Totschlag in Mittäterschaft.

hast du denn keinen versuchten § 216 geprüft, nachdem du den § abgelehnt hast? falls doch wo bist du da rausgeflogen?
babyliss85
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2009
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2010 - 17:16:53    Titel:

Ich habe den Versuch nicht mehr angeprüft.

Irgendwie find ich den ersten Tatkomplex ganz schön kompliziert.
weiss auch nicht so recht wo ich da rausfliegen soll.
hast du passive sterbehilfe angenommen durch unterlassen? ich hab das beim Tatentschluss jetzt so gemacht und hänge da jetzt seit ewigkeiten fest Sad
FfM62
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2010 - 17:34:55    Titel:

Ich hänge auch noch an vielen Punkten im ersten Komplex, vor allem bzgl. des Aufbaus.

Hat denn sonst jemand den Versuch des § 216 beim Ernährungsstopp geprüft? Wo fliegt man da raus? Ich hätte gedacht irgendwo am Anfang...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Strafrecht III Uni Frankfurt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
Seite 16 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum