Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Asymtoten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Asymtoten
 
Autor Nachricht
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2005 - 15:19:57    Titel: Asymtoten

Hallo,
ich habe folgende Aufgabe, wo ich leider nicht weiterkommen bzw. auf das Ergebnis nicht komme:

f(x)= 3x^3 + 7 / 2x^2 + 5x
f'(x)= 6x^4 + 30x^3 - 28x -35 / (2x^2 + 5x)^2

f'(x) = lim x--> 00 = 3/2

lim x --> 00 (f(x) - (3/2x - a))= 0

so jetzt setz ich das f(x) ein nur irgendwie komm ich da nicht weiter! Brauch da ne ausführliche erklärung Sad
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2005 - 15:29:28    Titel:

ist das dein graph?



S1
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2005 - 16:10:02    Titel:

http://mo.mathematik.uni-stuttgart.de/kurse/kurs9/seite32.html

da ist das alles drauf, nur ich komm net aufs ergebnis
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2005 - 18:56:49    Titel:

ich kann den einen zwischenschritt nicht nachvollziehen! Könnte mir da jemand helfen!
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2005 - 19:25:22    Titel:

Soweit ich sehe, ist da auch ein Tippfehler in dem Beispiel. Beim Limes fehlt im Nenner ein x, es steht dort 5 anstatt 5x.

So müsste das mit Zwischenschritten aussehen.



Gruß
Andromeda
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2005 - 19:28:01    Titel:

vielen Dank Cool
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2005 - 09:37:03    Titel:

verstehe jetzt soweit alles, nur den untersten schritt wie man dann auf die -15/4 kommt... wie fallen die ganzen "x" weg?
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2005 - 13:49:30    Titel:

Design-Supernovae hat folgendes geschrieben:
verstehe jetzt soweit alles, nur den untersten schritt wie man dann auf die -15/4 kommt... wie fallen die ganzen "x" weg?


Du hast im Nenner stehen 4 + 10/x

Für x -> ∞ geht aber 10/x -> 0 somit geht der Nenner gegen 4+0 = 4 und der ganze Bruch gegen -15/4.

Analog für den 1. Term im Limes, der fällt komplett raus.

Gruß
Andromeda
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2005 - 19:50:48    Titel:

achso ich dachte da kürzt sich was weg.. .war schon verzweifelt
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Asymtoten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum