Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Verwaltungsrecht II bei Prof. Winkler Frankfurt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Verwaltungsrecht II bei Prof. Winkler Frankfurt
 
Autor Nachricht
P12
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2010
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 14:01:18    Titel:

bzgl. des Umänderns. Betrifft doch nur die Zulässigkeit. Alle Kommentare verweisen bei der Begründetheit auf § 80 V. Ich mag nicht mehr. Mit dem 34 das geht über das Einfügen, aber § 34 Abs. 2 ist lex specialis. Mir macht eher zu schaffen, wie ich aus dem § 30 Abs. 1 raußkomme..Der B- plan setzt nämlch die Art und Weise und die überbaubaren Grundstücksflächen fest. In den Büchern gehen immer alle bei der Prüfung von einer Baugenehmigung aus, deren Zulässigkeit an den §3 30 ff. angeprüft wird. Aber vorliegend ist doch sonnenklar, dass es um eine Planänderung geht. ich weiss, dass man nicht direkt auf den § 33 gehen darf, aber ich will doch nicht wissen, ob eine Baugenehmigung rm ist, sondern nur, ob die Änderung rm ist. Könnte man den § 33 sofort nehmen, gäbe es keine Probleme. Dann müsste ich nicht einen B- Plan bzw. ein Vorhaben prüfen, obwohl der B- plan sozusagen gar nicht zur Diskussion steht.
soleilnoir1
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2010
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 14:09:28    Titel:

hey

formelle Rechtmäßigkeit der erteilung einer baugenehmigung,

oder


der baugenehmigung?


oder was anderes????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
patient
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2010
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 14:22:35    Titel:

@ p12:
ja..das problem schleppe ich schon seit wochen mit mir rum...vor allem so einfach und schnell kommt man aus dem 34 auch nicht...also irgendwas stimmt da nicht...mal wieder...
und wieso änderung? gabs da vorher schon einen b-plan Shocked


und ich dachte das ist hier grade keine baugenehmigung, weil HBO doch nicht gilt..hab ich da was falsch verstanden??


Zuletzt bearbeitet von patient am 31 Aug 2010 - 14:57:12, insgesamt einmal bearbeitet
Schnüt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.06.2007
Beiträge: 177
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 14:24:30    Titel:

Also kann man sich drauf einigen, dass in der Begründetheit der § 80 gar nicht angesprochen wird und somit auch nicht die EGL erst unter ).... Hauptsache.... geprüft wird, sondern eigenständig wie auch sonst????
Schnüt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.06.2007
Beiträge: 177
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 16:00:02    Titel:

[b]Aufabe 1) Aufgabe 1) Aufgabe 1)
Ich muss jetzt noch die AGL § 14 I FS ivm 34 II FS prüfen, da ich mich zuvor gedrückt habe.
Bin jetzt soweit gekommen, dass die A eine Urkunde hätten bekommen müssen.
Wie kann ich jetzt darauf kommen, dass diese die Nutzungsrechte hätte vererbt bekommen können?
Wenn Sie "rechtlich" Nutzung erworben hätte, so hätte ein VA erlassen werden müssen.
Das ist ja nicht der Fall.
Wenn man ihre Nutzungsrechte verneint , dann ist die Prüfung ja ziemlich schnell beendet, oder????
Ich weiß Ihr seid alle bei der 2, aber bitte nur kurze Stellungnahme Embarassed [/b]
soleilnoir1
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2010
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 16:16:14    Titel:

ich hab die nutzungsrechte verneint, aber ich hab ein ganz andere anspruchsgrundlage.


zu aufgabe 2.

kann man den § 3 I nicht bejahen, weil GPS keine körperschaft des öffentlichen rechts ist.
patient
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2010
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 16:28:02    Titel:

ja die sache st ja die, dass du alle infos in die prüfung der nutzungsrechte unterbringst oder nicht??du musst ja die nutzungsrechte irgendwoher "ableiten"...


kann mir mal jemand sagen, was er bei der 2 bei der statthaften antragsart gesagt hat, was die stadt begehrt??

das hört sich alles so gleich an...
also will die stadt, dass die vollziehung eines verwaltungsakts aufgehoben wird? das wäre ja dann der 80 V s.3?
Schnüt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.06.2007
Beiträge: 177
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 17:04:45    Titel:

@ patient:
Ich versteh nicht wie Du das meinst!
Ich komm einfach nicht drauf wie ich das argumentieren soll.
Woher sollen wir wissen ob sie welche hat oder nicht!

Wenn ich aber die das Nutzungsrecht verneine, dann komm ich ja gar nicht zum Ermessen der ILO!

O man... ich komm grad echt nicht klar!
patient
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2010
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 17:07:58    Titel:

also bei mir schauts so aus, dass ich gesagt hab sie könnte einen anspruch auf begräbnis in der gruft aus nutzungsrecht aus FS haben..
das hab ich verneint..bei mir hat die das nicht "geerbt".

dann hab ich ein nutzungsrecht aus 20 hgo geprüft...


was hast du denn bei der statthaften antragsart geschrieben? also stadt begehrt...................
easy1987
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 17:23:17    Titel:

Hey Leute,

wie seid ihr denn bei dem § 34 BauGB rausgeflogen? Ich hänge da total fest.

bye easy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Verwaltungsrecht II bei Prof. Winkler Frankfurt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64  Weiter
Seite 58 von 64

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum