Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Forderungsabtretung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Forderungsabtretung
 
Autor Nachricht
lara09
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.07.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 - 12:02:35    Titel: Forderungsabtretung

Hallo zusammen ich hätte da mal eine Frage und zwar warum der Schuldner bei einem Gläubigerwechsel nicht zustimmen muss? Ich habe im Internet überall gesucht und finde leider keine Antwort. Und die Bücher sagen alle nur dass es so ist aber geben keine Begründung warum. Vielleicht kann mir einer ja helfen.
Danke schonmal in Vorraus
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2010 - 13:01:33    Titel:

die überlegung dürfte wohl die sein, dass statt der abtretung auch eine einziehung seitens des altgläubigers bzw des potentiellen neugläubigers mit ermächtigung nach 185 und auskehrung an neugläubiger möglich wäre

vertraglich könte man auch das bonitätsrisiko verlagern
die abtretung soll wohl diesen umweg vermeiden und die forderung verkehrsfähig machen um sie als sicherungsmittel oä einsetzen zu können

der schuldner wird durch die 404ff geschützt, obgleich dieser schutz nicht vollumfänglich ist
aber das ist eben einer rechtspolitische entscheidung die zugunsten der verkehrsfähigkeit ausgefallen ist
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Forderungsabtretung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum