Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Petroleum Ingenieur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Petroleum Ingenieur
 
Autor Nachricht
Lurcker
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.05.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 - 13:03:17    Titel: Petroleum Ingenieur

Ich interessiere mich für den Studiengang Petroleum Engineering. Nur bin ich mir unsicher, ob der Studiengang auch Zukunft hat. Zumal er auch sehr speziell ist. Kann man auch als Chemieingenieur in der Ölbranche arbeiten ?
Wie denkt Ihr darüber ?
Brand-Ing
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 - 15:11:58    Titel:

Die Jobs sollte man auch gut als Chemie-Ing oder Verfahrenstechnik-Ing bekommen ... Petrolium-Ing scheint mir persönlich doch eine zu tiefe Spezialisierung.
Tom[ate]
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.05.2010
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 - 15:20:07    Titel:

Ich würd auch lieber Chemieing. als BP-Ing ( Laughing ) studieren.
Mal nur aus Interesse: wo hättest du den Petrolium-Ing. studieren wollen?
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 - 15:26:27    Titel:

Naja... Man darf nicht vergessen, dass Öl nicht das Einzige ist, wonach gebohrt wird Wink

Die Firmen, die nach Öl bohren sind oft dieselben, die auch nach Geothermie bohren...
Insofern kann man das ruhig studieren denke ich. Wenn nicht mehr nach Öl gebohrt wird, bohren wir nach was Anderem...
Lurcker
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.05.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 - 17:47:29    Titel:

Tom[ate] hat folgendes geschrieben:
Ich würd auch lieber Chemieing. als BP-Ing ( Laughing ) studieren.
Mal nur aus Interesse: wo hättest du den Petrolium-Ing. studieren wollen?


TU Clausthal oder Montanuniversität Leoben.
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2010 - 17:56:54    Titel:

Abgesehen davon und abgesehen von der momentanten politischen Stimmung...

Öl wird noch weit über die Hälfte unseres Jahrhunderts eine wesentliche Rolle spielen. Vor allem wenns um die (immer aufwendigere) Förderung geht...
Tom[ate]
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.05.2010
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2010 - 11:02:45    Titel:

@ Lurcker: Ich studiere ab dem Sommersemester 2011 Chemieingenieruwesen/Verfahrenstechnik in Clausthal.
Kommst du aus der Ecke?
Topkill
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.08.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2010 - 19:43:42    Titel: Re: Petroleum Ingenieur

Lurcker hat folgendes geschrieben:
Ich interessiere mich für den Studiengang Petroleum Engineering. Nur bin ich mir unsicher, ob der Studiengang auch Zukunft hat. Zumal er auch sehr speziell ist. Kann man auch als Chemieingenieur in der Ölbranche arbeiten ?
Wie denkt Ihr darüber ?


Tja, das ist die große Unbekannte. Sicherlich werden Erdöl und Erdgas noch viele Jahre wichtig sein. Inwieweit der technologische Fortschritt die Bedeutung von Kohlenwasserstoffen als Energielieferant beeinflussen wird kann man aber einfach nicht vorhersagen.
Ich studiere im Moment Petroleum Engineering und das würde ich nicht machen, wenn ich davon ausgehen würde, dass das schwarze Gold in einigen Jahren nicht mehr nachgefragt wird. Der Studiengang hat in den letzten Jahren auch einen deutlichen Zustrom an Studenten erfahren, also denken andere wohl auch wie ich.

Als Chemieingenieur kann man sicherlich auch in dem Bereich arbeiten. Dann aber wohl eher im Bereich Aufbereitung und Raffination (wobei ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe was die Themenschwerpunkte in dem Studiengang sind). Die Bereiche Drilling und Reservoir Management dürften wohl nicht in Frage kommen, da ein wichtiger Teil hier die Erdöl-/Erdgas-Geologie sind und auch sonst dürften die Studienschwerpunkte sich einigermaßen unterscheiden, abgesehen von den ingenieurtechnischen Grundlagenfächern(gut 50% des Bachelors) durch die sich jeder durchkämpfen muss.

Ob sich die starke Spezialisierung als Nachteil herausstellen wird? Der Studiengang ist im Bachelor dermaßen breit aufgestellt, dass man, wenn man sich mal anschaut was da alles gefordert wird, nicht davon ausgehen sollte. Und ein berufsbegleitender Master sollte dann doch zur Not die ein oder andere Türe öffnen können (hoffe ich zumindest mal).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Petroleum Ingenieur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum