Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

mathe nachprüfung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> mathe nachprüfung
 
Autor Nachricht
KerstinD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.03.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2005 - 21:20:08    Titel: mathe nachprüfung

hallo,

ich habe mein matheabi voll in den sand gesetzt und dadurch nicht die nötige punktzahl erreicht, die ich zum Bestehen des Abiturs brauche. Jetzt muss ich am 13.06. zur nachprüfung und suche jemanden aus dem raum köln/düsseldorf der mir helfen kann.

über antowrten würde ich mich sehr freuen

danke
kerstin
KerstinD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.03.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2005 - 18:43:06    Titel:

Hallo,

ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn sich da jemand finden könnte!!!

danke
TimWischmeier
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2005 - 18:55:24    Titel:

Mein Tipp wäre, solch einen Zettel am schwarzen Brett der nächsten Uni aufzuhängen, da gibt es genügend Leute, die sowas können Smile.
KerstinD
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.03.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2005 - 19:11:44    Titel:

danke für den tipp.
kannst du mir nicht helfen???
bräuchte nur eine/n der mir kurz ein paar dinge zur wahrscheinlichkeitsrechung erklärt. denke dass ich in der kurvendiskussion ganz fit bin
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2005 - 10:19:54    Titel:

nachpüfung im abi??

da hast du aber verdammt glück mit deinem Bundesland.
In BW z.B. hat man im abi pro Prüfung nur eine Chance. Am ende hat man eben genügend Punkte oder auch nicht, was dann bedeuten würde, dass man das ganze schuljahr wiederholen muss.

gruß
rand
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2005 - 10:21:04    Titel:

oder meinst du das mündliche abi?

stell doch einfach hier deine fragen zur stochastik etc...

gruß
rand
Justcrazy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 35
Wohnort: Günthersdorf/ Oschersleben

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2005 - 10:31:48    Titel:

-=rand=- hat folgendes geschrieben:
nachpüfung im abi??

da hast du aber verdammt glück mit deinem Bundesland.
In BW z.B. hat man im abi pro Prüfung nur eine Chance. Am ende hat man eben genügend Punkte oder auch nicht, was dann bedeuten würde, dass man das ganze schuljahr wiederholen muss.

gruß
rand


Man muss nicht in die Nachprüfung weil man zu wenig Punkte hat, sondern weil man mehr als 3 Punkte von dem Durchschnitt der vier Kurshalbjahre abweicht. Denn ich habe wirklich genug Punkte und muss in Physik mit 09 NP rein... und in Mathe muss bei uns die Hälfte des Jahrgangs rein. So ist das zumindest in Sachsen-Anhalt und Sachsen (?).
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2005 - 11:40:59    Titel:

achso verstehe...
hier in BW ist das dann die mündliche Prüfung, in welche man gehen muss, wenn man zu stark von der Anmeldenote abweicht.
lannigan
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2005 - 12:47:26    Titel:

sowas gibt es in bayern gar nicht...find ich auch nicht gerecht, denn beim abi is es doch auch die tagesform die entscheidet, (siehe mein abi Smile )

hey aber anchprüfung ist in bayern ein instrument das jedem schüler gewährt wird...das ist mündlich und wird mit dem jeweiligen schriftlichen abi in der gewohnten weise 2 (schriftliche) zu 1 (mündlich) verrechnet. so ahbe ich meinen abischnitt z.b. verbessert...

aber niemand hatte bei uns die pflicht (und in bayern gibt es sowas nicht denk ich) wegen zu großer abweichungen von bisherigen leistungen in die mündliche zu gehen. "pflicht" es nur dann wenn man nicht die geforderte anzahl punkte bekommen hat, in bayern z.b. aus lk's 100 punkte...
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 13 Jun 2005 - 11:36:22    Titel:

ich habe meine Mathe-Abi-Prüfung am 14.06 um 8 Uhr morgends Smile

Ist allerdings eine normale Abi-Prüfung!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> mathe nachprüfung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum