Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sinus Näherung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Sinus Näherung
 
Autor Nachricht
lordfeanor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 17:00:44    Titel: Sinus Näherung

Hallöchen,

ich habe ein kleines Problem mit einer Sinusnäherung und weiß nicht genau wie die hergeleitet wird (es geht um Phasenmodulation ):

sin(2*pi*f*t + phi(t) ) = sin(2*pi*f*t) + phi(t)*cos(2*pi*f*t)

das ganze gilt nur für kleine phi(t)...bin nicht sicher ob es direkt aus der näherung für kleine winkel folgt...


danke schonmal für die hilfe
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3122

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2010 - 23:03:51    Titel:

Wenn Du das Sinus-Additions-Theorem anwendest, dann hast Du, was Du willst.

Und ja, Du hast Dir die Antwort auch schon selbst gegeben.

cos(x) ungefähr 1 für kleine x

und

sin(x) = x für kleine x.

Das passt schon so. Wink
lordfeanor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2010 - 08:33:25    Titel:

alles klar , danke Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Sinus Näherung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum