Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Schuldrecht bei Dr. Hofmann Uni FfM
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Schuldrecht bei Dr. Hofmann Uni FfM
 
Autor Nachricht
Daryl 1288
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2010 - 18:51:04    Titel:

ja das kann sein , also ich prüf defintiv nur den anspruch auf abnahme und zahlung der corvette und den verzugsschaden bei blatter und alfons... der schwerpunkt liegt wohl beim aufbau ob man ihn jetzt zurücktreten lässt, oder er ein zurückweisungsrecht hat und man es über § 320 löst .... ich mach einfach mal , mal sehen was raus kommt Wink
khalifa2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2010 - 16:11:52    Titel:

Hi Leute,
wollte fragen ob jemand möglicherweise auf die Idee gekommen ist, ob es sich nicht um eine Unmöglichkeit statt Verzögerung handeln könnte?
Er kann die Corvette ja garnicht mehr liefern Blatter sagt ja die Lieferung einer blauen Corvette komme nicht in Frage. Dann würde auch die Prüfung des Verzuges entfallen, denn bei Unmöglichkeit kein Verzug soweit ich weiß.

@Daryl1288: Ich glaube auch, dass es eher ein Festhalten am Vertrag ist statt ein Rücktritt, bin aber unsicher, ob ich das überhaupt prüfe, weil er ja nicht explizit sagt er möchte am Vertrag festhalten und diesen Anspruch geltend machen.
khalifa2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2010 - 15:39:46    Titel:

könnte mir jemand bitte das Passw und den Benutzn von den Folien vom Hofmann nennen, das oben genannte ist falsch.
§ari§arte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2010 - 21:25:42    Titel:

Hey,

sorry, dass sehe ich jetzt erst. Habe die Unterlagen schon anfangs runtergeladen und hab deshalb das PW verdreht. Es ist 20lgrh10!

LG
BGB86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2010 - 02:51:21    Titel:

Habe eine Frage an euch -
prüft man nun den rücktritt des B aus dem vertrag oder soll man nun davon ausgehen, dass b am vertrag festhalten will und eine nachbesserung bzw. nachlieferung in anspruch nehmen will nach 437 I , 439 BGB... falls das zweite wo bringe ich dir problematik mit der farbe des corvette ein!

danke jetzt schon mal
BGB86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2010 - 02:57:36    Titel:

Noch was bezogen auf den anspruch des b geg. a gem. 433 II entsteht der anspruch gar nicht, weil es keine vertrag über einen schwarzen corvette gibt, sondern nur für den in blau wie habt ihr das in das gutachten gepackt - hier geht es eig. um das bgb at ich hab keine normen gefunden die man im gutachten einkleiden kann.
khalifa2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2010 - 14:16:50    Titel:

@bgb86: Fliege bei b-a raus, weil ein Vertrag über eine blaue und nicht über eine schw C. geschlossen wurde, weiß aber nicht wo ich da rausfliegen soll???!!!
BGB86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2010 - 15:53:38    Titel:

Fliege dort ebenso raus aus dem selben grund, weil kein kv im bezug auf den schwarzen corv. entstanden ist; jedoch einer für blau !

habe leider keine normen aus dem bgb at gefunden um es richtig im gutachten einzukleiden !

bei a geg. b muss man nachlieferung prüfen !?
khalifa2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2010 - 16:17:03    Titel:

@bgb86
Meinst du mit Nachlieferung §§ 437 I Nr.1, 439 I wenn ja ich glaube das geht erst nach Gefahrübergang.
BGB86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2010 - 16:19:54    Titel:

Ja genau das meine ich... ich bleibe in dem punkt stecken und kann nicht weiterprüfen ! was hätte er denn sonst für einen anspruch
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Schuldrecht bei Dr. Hofmann Uni FfM
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 2 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum