Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Schuldrecht bei Dr. Hofmann Uni FfM
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Schuldrecht bei Dr. Hofmann Uni FfM
 
Autor Nachricht
khalifa2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 14:16:07    Titel:

sollte man auch erwähnen, dass die leistung vom b nicht unmöglich gewoden ist'??
goethe-jura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.09.2010
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 16:00:40    Titel:

wie baut ihr denn jetzt die Schadenersatzprüfung für den Verzug auf.

1. SV (KV)
2. Pflichtverletzung
3. Fälligkeit, Durchsetzbarkeit des Anspruchs (entbehrliche Mahnung)

weiter ??

wo setzt ihr denn die Prüfung ein ob evtl der Verzug beendet ist? wenn ihr nur das Schema vollenden würdet wäre ich euch sehr verbunden Sad((
nur jeweils n wort, mir gehts nicht darum irgendwas zu kopieren.
Atif
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 16:05:49    Titel:

ja denke dass man die Abgrenzung schuldnerverzug/unmöglichkeit machen muss. ich mache es über gattungsschuld. eine auto der gattung corvette mit der farbe blau. bei gattungsschulden § 275 I erst (+), wenn die sache nicht mehr am markt erhältlich.... und die Sachverhaltsangabe "Beschaffung extrem schwierig" ist das nicht 275 II ???
quamer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 16:15:59    Titel:

Also ich würde erstens sagen, dass der Primäranspruch (Lieferung einer blauen Corvette) fortbesteht.

1. SV +
2. Pflichtverletzung + wg. Verzug. Kalender fest gemacht, deswegen entbehrlich

3. Vertreten müssen der Leistungsverzögerung: +
Zu der Leistungsverzögerung würde ich auch auf Gattungsschuld eingehen:

Bei Gattungsschulden haftet nämlich der Schuldner nach dem Gedanken des § 276 immer für das Beschaffungsrisiko.

4. Alfons muss einen Verzögerungsschaden haben +

5. Anspruch entstanden +

andere Meinungen?
Atif
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 16:28:27    Titel:

theoretisch müsste mann ja bei Gattungsschuld auch prüfe ob eventuell konkretisierung. hier holschuld... siehe palandt. § 243 Rn.6 passt hier vielleicht ganz gut.
khalifa2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 17:18:39    Titel:

@atif: würde sagen höchsten 275I subj unmöglichkeit, II glaube ich eher nicht!
khalifa2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 17:20:52    Titel:

prüft ihr den annhmneverzug inzidnet in den 286 anders geht es doch garnicht, oder Question Question Question Question Question
goethe-jura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.09.2010
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 17:21:59    Titel:

khalifa was meinst du genau?
Atif
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 17:31:11    Titel:

-ist doch egal ob subjektive oder objektive unmöglichkeit. 275 I ansprechen. und sagen das hier 275 I nicht greift.
-ja annahmeverzug muss inzident geprüft werden.
khalifa2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2010 - 18:33:29    Titel:

@atif/goethejura: ich meine, dass wenn überhaupt unmöglichkeit dann subj ist aber egal weil so weit ich weiß eh beides unter 275 I fällt. ich würde sagen anprüfen und rausfliegen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Schuldrecht bei Dr. Hofmann Uni FfM
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 9 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum