Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Strahlungsleistung im Sichtbaren Bereich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Strahlungsleistung im Sichtbaren Bereich?
 
Autor Nachricht
Eistee1000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2010 - 15:36:46    Titel: Strahlungsleistung im Sichtbaren Bereich?

Hallo,
ich würde gerne für einen Hitzestrahler -genauer einen Glühdraht- den Anteil der abgestrahlten Leistung berechnen, der im sichtbaren Bereich liegt, also etwa zwischen 380 und 780 nm.
Dazu bräuchte ich eine Integration des Strahlungsgesetzes, oder jemanden mit einem anderen tollen Einfall Smile
Kann damit zufällig jemand dienen? Aus der Herleitung zum Boltzmann-Gesetz kommt man auf eine Integration von 0 bis unendlich, aber das will ich ja nicht....

Vielen Dank schonmal!
Eistee
I-user
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2007
Beiträge: 1109
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2010 - 21:45:01    Titel:

Kennt man vielleicht dir Temperatur des Strahlers? Für jede Temperatur gibt es m.W. eine Verteilung der Strahlungsintensität nach Wellenlängen.
ichbinsisyphos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1700

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2010 - 22:05:43    Titel:

Die analytische Integration in endlichen Grenzen hats aber wahrscheinlich in sich. Ich weiß im Moment nicht ob es überhaupt unmöglich ist, oder ob es vielleicht trivial ist, aber die Integration von 0 bis unendlich wird glaub ich üblicherweise mit jeder Menge Tricks (die nur von 0 bis unendlich funktionieren) gemacht.
Eistee1000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2010 - 14:02:56    Titel:

Alle Maße sowie Temperatur des Strahlers sind bekannt.

@I-user: Ja, das ist das Plancksche Strahlungsgesetz. Leider kommt man damit entweder auf die Gesamte Strahlungsleistung, oder mit dem Umweg über Stefan-Boltzmann auf die Wellenlänge mit der maximalen Strahlungsleistung.

Gibt es evtl. software die solche Funktionen integrieren kann, oder andere Näherungen für meine gesuchte Fkt.?
I-user
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2007
Beiträge: 1109
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 00:51:24    Titel:

Eistee1000 hat folgendes geschrieben:
@I-user: Ja, das ist das Plancksche Strahlungsgesetz. Leider kommt man damit entweder auf die Gesamte Strahlungsleistung, oder mit dem Umweg über Stefan-Boltzmann auf die Wellenlänge mit der maximalen Strahlungsleistung.
So wie ich den Wikipediaartikel verstehe, kann man aus dem Plankschen Strahlungsgesetz auch die Strahlungsleistung im bestimmten Spektralbereich bekommen:
Wikipedia hat folgendes geschrieben:
... ist die Strahlungsleistung, die vom Flächenelement dA im Frequenzbereich zwischen ... und ... in den gesamten Halbraum abgestrahlt wird.
Eistee1000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2010 - 01:43:14    Titel:

Nun ja, mich störrt da nur das "zwischen v und v+dv"....
"dv" ist doch der Inetgrationsparameter oder wie auch immer man das Ende nennt. Wie kann ich denn damit rechnen Embarassed
Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

Vielen Dank aber schonmal Wink
Spynx
vanveeteren
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2010 - 08:13:44    Titel:

Willst Du tatsächlich eine analytische Funktion für den Anteil als Funtion der Temperatur oder reicht Dir eine Zahl? Für letzteres integrier einfach numerisch (=fläche unter der Kurve) einmal von 0 bis (fast) unendlich und einmal im sichtbaren Bereich für eine oder mehrere Temperaturen im Bereich.
Eistee1000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2010 - 15:20:00    Titel:

Das soll in ein Programm rein und für verschiedene Temperaturen berechnet werden, daher bräuchte ich eine Funktion oder eine Näherung dafür...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Strahlungsleistung im Sichtbaren Bereich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum