Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Röntgen - Strahlenschutz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Röntgen - Strahlenschutz
 
Autor Nachricht
Patrick91
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2010 - 11:42:14    Titel: Röntgen - Strahlenschutz

Sagt mal,

im Krankenhaus, in dem ich gerade mein Krankenpflegepraktikum mache, lassen einige röntgentechnische Assistentinnen immer die Tür sperrangelweit offen beim Röntgen.

Tritt die Strahlung denn so nicht aus? Und wird sie dann nicht von den Wänden vor dem Röntgenraum überall reflektiert und streut durch die Gegend?

Vielleicht mache ich mir ja unnötige Gedanken. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Patrick91
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 14:11:32    Titel:

Weiß dazu niemand was? *während ich schon im Dunkeln leuchte vor Strahlung*
allround
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 837

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 18:46:11    Titel:

hey du!

Ich habe dazu keine Quellen und bin auch kein MTA/R, aber ich könnte mir vorstellen, dass es darauf ankommt WAS geröngt wird. Immerhin macht es einen Unterschied ob es nur die hand oder etwas größeres ist. Bei solchen kleineren Dingen bekommt auch der Patient m.W.n. nur so einen kleinen Schutz in die hand gedrückt.

Aber am Besten ist: die MTA/R / Radiologieassistentin fragen! Die hat das gelernt und wird sicher nette Fragen beantworten!
Patrick91
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 19:40:23    Titel:

Danke für deine Antwort!

Die lassen die Tür bei allen Aufnahmen offen, auch bei Thorax- oder Wirbelsäulenaufnahmen.
Andere röntgentechnische Schwestern sind aber auch sehr vorbildlich und schließen immer die Tür - von denen werde ich wohl, in einem sehr seltenen ruhigen Moment (wenn denn mal einer kommen sollte), versuchen, eine Antwort zu erhalten. Auf eine freundliche Antwort bereite ich mich aber nicht vor, es läuft ja schon indirekt auf Kritik hinaus - und das von einem PRAKTIKANTEN...

Aber ich betrachte das, sollte wirklich Strahlung austreten, schon als Körperverletzung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Röntgen - Strahlenschutz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum