Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ein~- Um~ -Ausschreibung - An 2 Unis immatrikulieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Ein~- Um~ -Ausschreibung - An 2 Unis immatrikulieren?
 
Autor Nachricht
juliane.s
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2010 - 16:24:38    Titel: Ein~- Um~ -Ausschreibung - An 2 Unis immatrikulieren?

Hallo ihr!

Also mein Problem ist folgendes: Ich habe mich bei einigen Unis für Deutsch und Ethik auf Lehramt beworben. Von meine favourisierten Uni Halle hab ich allerdings nur eine Zusage für Ethik bekommen. Da soll ich mich nun bis zum 20.08. immatrikuliert haben. Wenn ich mich nun für Ethik und irgendein zulassungsfreies Fach einschreibe und später dann vielleicht noch ne Zusage für Deutsch kriege - wisst ihr, ob ich das dann einfach tauschen kann??

Und angenommen ich kriege keine Zusage für Deutsch - kann ich mich dann einfach wieder exmatrikulieren? Ob ich dann auch die Kosten zurückerstattet kriege?

Man man man so ein Mist, dass die das nicht alle einheitlich machen können Mad


Edit: Ich hab der Uni Halle übrigens auch schon eine Mail geschickt. Antwort:"Einschreibung-- Umschreibung--Ausschreibung geht alles unkompliziert "


Zuletzt bearbeitet von juliane.s am 11 Aug 2010 - 20:50:15, insgesamt einmal bearbeitet
buraka7
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.02.2010
Beiträge: 103

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2010 - 14:27:10    Titel:

Also du kannst dich aufjedenfall später wieder abmelden bzw. dich "ausschreiben lassen".
Nach meinem Wissen ist es, sodass du nur einen Teil deiner Einzahlung zurück bekommst, da eine bestimmt Summe als "Verarbeitungsgebühren" drauf gehen.
juliane.s
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2010 - 14:29:48    Titel:

Hey danke für deine Antwort. Also ich hab jetzt doch noch eine detailliertere Antwort erhalten. Ich zitier mal, falls das noch jemanden interessiert:

"ganz klare Antwort: Du kannst Dich für das Fach mit Zulassung und einem
zulassungsfreien einschreiben. So bist Du erst mal auf der sicheren Seite.
Wenn Du dann später für das zweite Fach noch im Nachrückverfahren eine
Zulassung bekommst, lässt Du Dich einfach umschreiben.

Falls Du Dich ganz exmatrikulieren lässt, gibt es den Semsterbeitrag zurück.

Wenn noch Fragen sind bitte einfach wieder melden!"
juliane.s
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2010 - 19:58:55    Titel:

Nochmal 2 Nachrichten, ich zitier nochmal:

"Es ist nicht absehbar, wann die Nachrückverfahren beginnen. Das hängt davon
hab, wie schnell sich die entscheiden, die eine Zulassung bekommen haben.
Dabei ist es so, dass ein Nachrücker angeschrieben wird, sobald eine Zulassung
zurück gegeben wurde. Wir warten also nicht alle Rückmeldungen ab. Je nachdem,
auf welchem Platz der Vergabeliste man gelandet ist, dauert es dann länger
oder man kommt gar nicht zum Zuge...

Die Unterlagen für Umschreibungen etc. findest Du hier:
http://immaamt.verwaltung.uni-halle.de/bewerbung/einschreibung/

Du kannst Dich durchaus an zwei oder mehr Hochschulen gleichzeitig
einschreiben - es findet definitiv kein Datenabgleich statt!

Bedenke bitte, dass Du damit aber auch Studienplätze blockierst. Es kann
durchaus sein, dass - wenn Du mit der Exmatrikulation bei einer Hochschule zu lange wartest - der Studienplatz nicht mehr vergeben werden kann, einfach weil das Studienjahr dann beginnt. Es gibt Untersuchungen, dass aus solchen und ähnlichen Gründen im letzten Jahr bundesweit bis zu 20% Studienplätze leer geblieben sind!!! Also denk ruhig an Dich - und auch ein wenig an die anderen..."


und

"Deine Frage war ja, wann die Nachrückverfahren beendet werden. Klare Antwort: am 1.9.2010. Alle dann noch nicht vergebenen Studienangebote in Uni-NC-Fächern kommen dann ins Losverfahren. Dafür muss man sich gesondert anmelden, die Seite ist aber noch nicht frei geschaltet, so dass ich Dir jetzt keinen Link geben kann. Beim Losverfahren spielt die Abiturnote keine Rolle mehr, sondern es wird schlicht und einfach ausgelost und man muss nur Glück haben."

Naja, weiß nich, vllt hilft das nochmal jemanden Smile


Edit: Ich habe eben mal gegoogelt und jetzt kommen mir zweifel. Kann ich mich wirklich an 2 Unis einschreiben? Auf anderen Seiten heißt es nämlich, dass sei rechtswiedrig Confused
Weiß da jemand Bescheid?
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3856

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2010 - 21:01:39    Titel:

juliane.s hat folgendes geschrieben:
Auf anderen Seiten heißt es nämlich, dass sei rechtswidrig

Darum ja auch der Hinweis auf den nicht stattfindenden Datenabgleich.
juliane.s
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 08:58:08    Titel:

Julius_Dolby hat folgendes geschrieben:
juliane.s hat folgendes geschrieben:
Auf anderen Seiten heißt es nämlich, dass sei rechtswidrig

Darum ja auch der Hinweis auf den nicht stattfindenden Datenabgleich.


Also ist es rechtswidrig, aber da kein Datenabgleich stattfindet, werd ich ziemlich wahrscheinlich nicht erwischt?!
lavauzelle
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2009
Beiträge: 193

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 12:52:28    Titel:

Es ist nicht grundsätzlich rechtwidrig, an zwei Hochschulen immatrikuliert zu sein. Meistens muss man es aber von mindestens einer Hochschule genehmigen lassen, manchmal geht das auch erst nach einem oder mehreren Semestern. Da die Uni Halle ja anscheinend nichts dagegen hat, wäre die zweite Hochschule dein Ansprechpartner.
Heimlich würde ich es nicht machen, in dem Fall kannst Du rausfliegen, wenn es doch rauskommt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Ein~- Um~ -Ausschreibung - An 2 Unis immatrikulieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum