Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL in Münster oder Mannheim
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL in Münster oder Mannheim
 
Autor Nachricht
derFuxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 00:05:48    Titel:

RumsDiBumssss hat folgendes geschrieben:
Wie oft warst du schon In Mannheim ? Die Stadt/Region bietet so ziemlich alles, was man zum Leben brauch. Es gibt keine Hobby,Aktivität etc. die du ncith ausüben kannst. Über die Bauwerke,Grünanlagen lässt sicht streiten, aber auch hier gibt es etlcieh gute Plätze, Luisenpark,Wasserturm,Neckarufer, Augusternalage....

Ist wahrscheinlich auf Szana bezogen und nicht auf mich? Klar ist hässlich für Mannheim übertrieben und es gibt schöne Ecken, die du im Wesentlichen aufgezählt hast. Reißinsel hast noch vergessen Wink Aber die Stadt an sich ist schon nicht besonders schön, die komplette Gegend um die Quadrate, von anderen Stadtteilen möchte ich gar nicht reden (Ausnahme alles im Osten der Stadt Neckarau, Neuhermsheim, Feudenheim usw.).

Vor allem vergleich Mannheim mit Münster, welche für Studenten definitiv eine der besten Städte in Deutschland ist. In Mannheim müsstest schon nach Heidelberg fahren, wobei das natürlich auch recht nah dran ist Wink
Gaisler
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 1277

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 00:14:16    Titel:

Wenn man eine schöne Stadt will: Man braucht mit der S-Bahn schätzungsweise 10 Minuten von Mannheim nach Heidelberg...
Fanatic10
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 00:17:52    Titel:

msuperman hat folgendes geschrieben:
Erstmal vielen Dank für die Anregungen. Was mir wichtig war, ist eine internationale Ausrichtung des Studiums, Schwerpunkt Osteuropa. So könnte ich z.B. während des obligatorischen Auslandssemesters in Mannheim eine der zahlreichen Partnerunis besuchen. Gibts eigentlich diese Bewusste internationale Ausrichtung, samt Auslandssemester und vllt des Studiums einer Fremdsprache, auch in Münster?


egal wo du hingehst, deinen platz in osteuropa hast du jetzt schon sicher Very Happy da gibts nicht so viele leute, die da hingehen wollen Wink
szana
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.08.2010
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 01:17:39    Titel:

@ Rumsi:

Ich wohn hier - also zieml. oft Laughing bevor du mich so bescheurt anfährst, erst mal nachfragen ...

Hab deshalb ziemlich lange darüber nachgedacht ob es nicht "angenehmer" (müsste nicht umziehen, kenn mich hier aus, meine Freundin wohnt hier) wäre hier zu studieren - also isses alles andere als leicht dahergesagt ....

Natürlich gibt's hier auch schöne Flecken ... aber der Gesamteindruck is nicht berauschend. Wie viele Leute wohnen wohl in Mannheim weil sie die Stadt so toll finden ???
Die meisten wohnen wohl hier weil's praktisch ist. Nicht zu teuer, nah an Frankfurt und der Basf (Ludwigshafen is ja noch schlimmer -.-' ) man hat eigentlich alles was man braucht. Ja das stimmt! Aber am Ende bleibt Mannheim halt praktisch und nicht schön.




@ Open:
Was bist du so ausfallend? Wirst du glaubwürdiger weil du bullshit sagst?

- Du als HSG'ler müsstest doch was dazu sagen können was die Mannheimer Studenten an der HSG für einen Ruf haben? Am Mannheimer!! Tag der offenen Tür hab ich mich mit nem Studenten unterhalten der von der HSG war (wusste aber echt nicht, dass die HSG ne Partneruni ist). Er hat sich ziemlich negativ über Mannheimer Studenten geäußert ... (war aber auch Schweizer - lag's dadran?)

Des mit der LSE war vlt etwas voreilig, ok geb ich zu...

- Wie gesagt wohne ich in Mannheim und hab hier mit einigen Studenten gesprochen - die waren alle von Mannheim angetan ( und wenn's nur das Argument war "... aber naja is immerhin Mannheim - die beste BWL Uni")
ist das für mich als Entscheidungskriterium hilfreich?
eternity1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.01.2010
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 01:23:26    Titel:

ich hab nich vor an einer der beiden Unis zu studieren, deswegen auch nur die Frage...

schlecht drauf? lass es an wen anders aus... sry..
szana
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.08.2010
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 01:27:58    Titel:

jup open hat grad seine 5 Minuten ...
Berliner44
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 619

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 01:30:08    Titel:

ich meine im endeffekt isses doch ganz simpel. Beide unis sind gut und man hat mit beiden keine schlechte wahl getroffen.Überspitzt ausgedrückt:

Ist man mehr karriere/Ranking/Renommee interessiert geht man nach mannheim. Ist man mehr an dem drum herum interessiert, sprich schönheit der Stadt/Studentenleben usw. geht man eher nach münster.

Übertrieben gesagt: Prestige vs. Funfaktor ;P
derFuxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 01:31:27    Titel:

Gaisler hat folgendes geschrieben:
Wenn man eine schöne Stadt will: Man braucht mit der S-Bahn schätzungsweise 10 Minuten von Mannheim nach Heidelberg...

Jo, nur leben die wenigsten Leute dort, um ständig das Heidelberger Flair genießen zu können ... Wink oder wenn, dann sind die meisten Kommilitonen nicht dort, was auch wieder blöde ist.

Und es sind eher 15 min (mit der OEG 5 noch länger)Very Happy und du musst erst noch vom Hauptbahnhof zum Bismarkplatz oder Karlstor aussteigen ^^

Die Gegend um Mannheim ist schön, keine Frage. Auch Speyer, Ladenburg, Weinheim usw. sind ganz nett, wenn auch weniger zum feiern. Aber Mannheim ist eben doch nicht Münster, auch wenn Heidelberg nah bei ist.
Gaisler
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 1277

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 01:35:20    Titel:

Welcher Wahnsinnige fährt mit der OEG von HD nach MA Very Happy

Steigt man halt mit der S-Bahn am Karlstor aus und rollt die Hauptstraße von hinten auf Razz

Und ich finde 15 Minuten auch nicht schlimm, von meinem jetztigen Wohnort bei HD brauche ich deutlich länger (~30 Minuten).
szana
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.08.2010
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 01:38:29    Titel:

ICH Very Happy Der IC is einfacg viel zu teuer ^^

mit der besagten OEG NR.5:

wie lange dauert des? Gefühlte 3 Std. Die hält echt überall. -.-


Aber Neckarwiese is schon genial!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL in Münster oder Mannheim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum