Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vorzeichenproblem bei komplexer Wechselstromrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Vorzeichenproblem bei komplexer Wechselstromrechnung
 
Autor Nachricht
Blackbird1987
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 13:09:40    Titel: Vorzeichenproblem bei komplexer Wechselstromrechnung

Hallo,

ich habe eine kleine Frage zu einem Vorzeichenproblem in der komplexen Wechselstromrechnung. Und zwar habe ich hier in einer Musterlösung stehen, dass

R+jwl+(1/jwC)=R+j*(wl-(1/wC)) ist.

Aber warum entsteht wenn man das j ausklammert ein Minuszeichen ?

Ich hätte einfach das j ausgeklammert und hätte dann stehen gehabt:

R+j*(wL+(1/wC)) warum stimmt das so nicht?

Würde mich freuen, wenn mir jemand da weiterhelfen könnte.

Liebe Grüße
Manuela
Optimist71
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 188
Wohnort: Oslo

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 13:38:18    Titel:

Hallo,

Das j steht doch im Nenner. Es gilt 1/j = j/(j*j) = j/(-1) = -j.

-- Optimist
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Vorzeichenproblem bei komplexer Wechselstromrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum