Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Entscheidung: Uni wählen / auf Nachrückverfahren warten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Entscheidung: Uni wählen / auf Nachrückverfahren warten
 
Autor Nachricht
Bu77erfly
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2010 - 21:07:15    Titel: Entscheidung: Uni wählen / auf Nachrückverfahren warten

Hallo zusammen,

ich steck in einem kleinem Dilemma. Habe mich auf BWL in Köln, München, Münster beworben, was auch als meine 1. Wahl gilt. Zusätzlich auf IB in Maastricht und noch paar andere Unis, die ich eigentlich nur mal so mitgenommen hab. So wie es aussieht bin ich in allen 3 BWL Unis nur in den Nachrückvrefahren drinne, und wohl auch nicht so tolle Chancen auf die diesjährigen NCs. Habe selber ein 2,3 Abi und meinen Zivildienst gemacht.
In Münster bin ich nach Note auf Platz 1100 oder so, und Warteliste 800 Rolling Eyes , wie es in Köln aussieht weiß ich nicht , in München nach Uniauswahl 350 rum und Wartezeit 500.

In Maastricht hab ich bis diesen Sonntag quasi Zeit mich noch einzuschreiben(über Los rein), die Zusagen der anderen Unis interessieren mich nicht so wirklich. Jetzt weiß ich nicht so recht was ich tun soll. Habt ihr da vielleicht eine Idee? Oder wisst ungefähr bescheid wie das mit dem Nachrückverfahren ausgehen kann? Vielleicht könnt ihr mir irgendwie helfen.

MFG
fujikuroi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2010 - 09:08:13    Titel:

sorry, aber mit den plätzen im nrv hast du nicht den hauch einer chance!

die unis überbuchen generell ihre plätze doppelt und dreifach, in deinem fall hiesse das zb für münster, dass ca. 2000 leute abspringen müssten Shocked
Ingchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.10.2008
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2010 - 11:07:15    Titel:

Du kannst ja in Maastricht mal anfragen, wie die das mit Exmatrikulation vor Studienbeginn halten. Oft bekommt man sein Geld wieder und muss nur ne kleine Bearbeitungsgebühr drauflegen. Dann kannste dich ja auf jeden Fall einschreiben, und falls doch noch was über das Nachrückverfahren geht, exmatrikulierst du dich "einfach" wieder.
Jerlepides
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2010 - 11:39:14    Titel:

Welche anderen Unis sind denn noch im Gespräch?

Ansonsten mach nen gutes Praktikum sechs Monate und bewirb dich dann z.B. in Münster zum Sommersemester. Im Sommersemester liegt der NC meist so bei 2,3 herum...
Bu77erfly
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2010 - 12:06:11    Titel:

Bin noch in Bochum auf Management & Economics und in Bonn bei VWL angenommen, sonst fällt mir nix interessantes mehr ein. M&E ist ja eigentlicha uch kein schlechter Studiengang, passt zumindest gut in mein Interessenbereich. Wie ist denn der Ruf der RUB so?

Bes. hab gelesen dass letztes Jahr im Hauptverfahren in Köln der NC bei 1,8 lag und dann auf 2,3 im Nachrück runter ist, auf sonen Lottoglück könnte ich ja auch noch hoffen dann Very Happy
DarkModi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2010
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2010 - 12:23:24    Titel:

Steht denn irgendwo, wieviele Studienplätze die Unis für die Fächer überhaupt vergeben?

Bin in einem ähnlichen Dilemma und würd gern meine Chancen im Nachrückverfahren einschätzen. Ich hab mich für VWL in Köln und Münster beworben, bin bei beiden nicht angenommen, jedoch lagen die NCs nach den Nachrückverfahren bei beiden im letzten Jahr bei 2,9 und bei Münster eigentlich noch nie höher als bei 2,9 in den letzten vier Jahren. Dazu ist der NC bei Münster im Hauptverfahren sogar niedriger als die letzten Jahre (2,6 im Vergleich zu 2,4/2,5). Eine Platzierung hab ich online auch stehen, die bringt mir aber halt nicht viel ohne zu wissen, bis zu welchem Platz Leute im Hauptverfahren angenommen wurden.
Jerlepides
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2010 - 13:39:13    Titel:

Dann geh nach Bochum. Bochum ist eine Uni mit durchschnittlichem Ruf. Deinen Master kannst du später immer noch an einer renomierteren Universität absolvieren.

P.S. Solltest du irgendwo in Köln/Münster doch noch reinrutschen, kannst du ja immer noch wechseln.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Entscheidung: Uni wählen / auf Nachrückverfahren warten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum