Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zahnmedizin studieren als Linkshänder
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Zahnmedizin studieren als Linkshänder
 
Autor Nachricht
Lelö90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 14:21:21    Titel: Zahnmedizin studieren als Linkshänder

Hallo,
ich hab mich für dieses Wintersemester für Zahnmedizin beworben. Ich bin mir allerdings sehr unsicher, ob mein Geschick und mein Feingefühl dafür ausreicht.. Habt ihr einen guten Tipp, wie man testen kann ob man überhaupt die nötigen motorischen Fähigkeiten hat? Bisher war ich eigentlich nicht jemand der gerne und mit viel Geduld sowas wie basteln gemacht hat.
Die zweite Frage die für mich noch wichtiger wäre: ich bin Linkshänderin. Wie ist das während des Studiums? Hat man Nachteile, weil man sich Erklärungen zu praktischen Arbeiten andersherum denken muss? Bzw. ist das eigentlich so einfach möglich, da ja wahrscheinlich auch komplexe Abläufe erklärt werden? Hat jemand seine Erfahrungen als Linkshänder schon gemacht? Und wie sieht das nach dem Studium aus? Muss man sich eine Praxis suchen die für Linkshänder ausgestattet ist? Ist sowas schwer zu finden? Hab zwar schon nach Stellenanzeigen geguckt, aber nichts gefunden..
Hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen Question Ich bin im Moment ziemlich verunsichert, was meine Entscheidung für ein Zahnmedizinstudium angeht Sad

LG Lelö
allround
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 837

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 17:11:24    Titel:

Also ich habe bei Freunden/Kommilitonen aus manchen Kursen (die für medizin und zahnmed. gleich waren) noch nie irgendwie sowas gehört und immerhin gibt es auch nix vergleichbares für Chirurgen oder so. Also wegen dem Links-Rechts-händler-Problem solltest du dir mal keine Gedanken machen.

Auch denke ich, dass eher weniger irgendwelche Techniken zum Zahn präparieren en detail präsentiert werden, sondern man das im Großen und Ganzen einfach machen muss bzw. grob erläutert wird. Aber das sieht man dann schon während des Studiums und viele andere schaffen es auch.

Immerhin gäbe es doch sonst die Zulassungsvorraussetzung "Rechts-händer" Wink

Wegen der Gedulds- und Talentsfrage wöre es durchaus möglich mal ein Praktikum in einem Zahnlabor zu machen!

LG
Lelö90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2010 - 17:53:28    Titel:

Danke für die Antwort Smile
Ein Praktikum in einem Zahnlabor ist schon organisiert.
Würd mich trotzdem über weitere Antworten freuen. Vorallen Dingen natürlich, wenn mir ein linkshändiger Zahnmedizinstudent dazu was sagen könnte Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Zahnmedizin studieren als Linkshänder
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum