Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Welchen Weg gehen um später . . .
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Welchen Weg gehen um später . . .
 
Autor Nachricht
kirschkernhirn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 18:18:19    Titel: Welchen Weg gehen um später . . .

Hallo, ich bin neu hier und lese schon lange mit...
(bin 17 und werde bald die 13. Klasse besuchen)
Ich wollte mal erfahren welchen Weg ich gehen muss bzw. was ich am besten studieren sollte um später in einer großen Firma, z.B. bei Autoherstellern zu arbeiten?
Welche Vertiefungen muss ich im Studium auswählen?
Denn ich hoffe später nach einem hoffentlich erfolgreichem Studium z.B im Büro zu stizen und vielleicht Sachen zu organisieren oder Autos zu bestellen.
Der ganze Krams am Computer halt.
Habt ihr ne Idee?
Lieben Gruß
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 18:25:49    Titel: Re: Welchen Weg gehen um später . . .

kirschkernhirn hat folgendes geschrieben:
Welche Vertiefungen muss ich im Studium auswählen?
Denn ich hoffe später nach einem hoffentlich erfolgreichem Studium z.B im Büro zu stizen und vielleicht Sachen zu organisieren oder Autos zu bestellen.
Der ganze Krams am Computer halt.

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen könntest du etwas Wirtschaftswissenschaftliches studieren, aber auch ein Ingenieursstudium (am besten mit Schwerpunkt Automobilproduktion) wäre dafür gut geeignet.
kirschkernhirn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 18:32:53    Titel:

Ich dachte auch eher an was Wirtschaftswissenschaftliches wie z.B. BWL.
Aber in der BWL gibt es so viele Vertiefungsmöglichkeiten, da weiß man garnicht welchen Schwerpunkt man denn da wählen soll und man ist hilflos.
Ich wohne in Duisburg, da wär doch die Uni Duisburg doch die perfekte Uni für mich? Die bieten doch BWL an oder?

Tut mir Leid für die vielen Fragen, aber ich mach mich - jetzt erst Rolling Eyes - schlau über meine Zukunft..
Dr. Gregory House
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 18:54:51    Titel:

oh BWL? Diesen exotischen Studiengang bieten nur wenige Universitäten an. Du musst wohl oder übel umziehen müssen... Confused
F@bi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 18:57:18    Titel:

Dr. Gregory House hat folgendes geschrieben:
oh BWL? Diesen exotischen Studiengang bieten nur wenige Universitäten an. Du musst wohl oder übel umziehen müssen... Confused


Very Happy

ja wie schon gesagt, sowas wie bwl und dann entsprechende vertiefungen in management, oder eben ein ingenieursstudium.. gibt allerdings glaub ich auch irgendwo den studiengang automobilwirtschaft, weiß allerdings nichtmehr genau wo, musst hald mal googlen Wink
EinHeinzelmännchen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 22:28:43    Titel:

kirschkernhirn hat folgendes geschrieben:
Ich dachte auch eher an was Wirtschaftswissenschaftliches wie z.B. BWL.
Aber in der BWL gibt es so viele Vertiefungsmöglichkeiten, da weiß man garnicht welchen Schwerpunkt man denn da wählen soll und man ist hilflos.
Ich wohne in Duisburg, da wär doch die Uni Duisburg doch die perfekte Uni für mich? Die bieten doch BWL an oder?

Tut mir Leid für die vielen Fragen, aber ich mach mich - jetzt erst Rolling Eyes - schlau über meine Zukunft..


Wie kann da Duisburg die perfekte Uni sein?
Die Stadt ist erbärmlich, die Uni nix, und weiter bei Mutti an der Brust wohnen?

Klingt alles etwas mau was du schreibst, mach dir noch mal Gedanken.
kirschkernhirn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2010 - 22:44:33    Titel:

Warum sollte ich denn wegziehen, wenn die Uni direkt vor meiner Nase ist?
Und wie ich mich informiert habe hat BWL nen recht ordentlichen Ruf in Duisburg auch wenn die Uni jetzt nicht die beste ist... Ich bitte dich!
EinHeinzelmännchen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2010 - 08:17:59    Titel:

Weil du so eher die Chance hast erwachsen zu werden? Weil es nix nervigeres gibt als Mutti in der Nähe und die obligatorischen Mittagessen (oder willst du etwa ganz zuhause wohnen?).

Das ist doch das langweiligste was es gibt, zuhause zu bleiben. Aber wenn dich das befriedigt, da solltest du das sicher macehn.

Schau dich doch wenigstens mal in der Umgebung um.

Und wo die Uni Duisburg (auch bei WiWi) außerhalb Duisburgs einen guten Ruf haben soll, ist mir auch noch etwas schleierhaft. Wink
chad_studi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.06.2010
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2010 - 14:39:06    Titel:

http://www.hfwu.de/de/fakultaet-iii/automobilwirtschaft/
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5978

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2010 - 23:38:49    Titel:

kirschkernhirn hat folgendes geschrieben:
Ich dachte auch eher an was Wirtschaftswissenschaftliches wie z.B. BWL.
Aber in der BWL gibt es so viele Vertiefungsmöglichkeiten, da weiß man garnicht welchen Schwerpunkt man denn da wählen soll und man ist hilflos.
Ich wohne in Duisburg, da wär doch die Uni Duisburg doch die perfekte Uni für mich? Die bieten doch BWL an oder?

Tut mir Leid für die vielen Fragen, aber ich mach mich - jetzt erst Rolling Eyes - schlau über meine Zukunft..


Für Fragen muss man sich in dem passenden Forum nie entschuldigen. Dafür gibt es Foren ja.

In jedem Studiengang musst du dich nach dem Grundstudium oder ersten Studienabschnitt spezialisieren und Meinungen ändern sich noch oft im Laufe der Zeit. Am besten informiert wirst du allerdings in Info-Veranstaltungen am Ende des letzten Semesters im Grundstudium (bei mir dritte), weil die Spezialisierungen von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich sein können.

Ich würde dir kein direktes Studium in Richtung Autombilwirtschaft empfehlen, weil du damit schwer in anderen Bereichen reinkommst. Mit BWL sind deine Kenntnisse breiter gefächert und du kommst auch in der Automobilindustrie rein.
Ausser du bist dir 100% sicher, dass sich deine Meinung nicht mehr ändert. Dann kannst du Automobilwirtschaft direkt studieren.

Eine weitere Möglichkeit wäre der Wirtschaftsingenieur für dich (mit der Fachrichtung Maschinenbau und im Hauptstudium Vertiefung auf Fahrzeugtechnik). Wirtschaftsingenieure arbeiten oft im Vertrieb oder Projektmanagement.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Welchen Weg gehen um später . . .
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum