Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL/Wiwi in Bayern
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL/Wiwi in Bayern
 
Autor Nachricht
zay
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2010 - 19:27:44    Titel:

Zuerst mal danke für alle Antworten.

München ist für mich im Moment einfach nicht bezahlbar, da Bafög wohl wegfällt und ich, leider, keine große finanzielle Unterstützung von meinen Eltern erwarten kann. Vielleicht wäre München dann eine Überlegung für den Master, wenn ich denn soweit kommen würde. Für Ingolstadt habe ich mich nicht beworben, somit fällt die Option auch flach.

Zu den Rankings. Anscheinend hat die BWL-Fakultät in Nürnberg vor kurzem nochmal aufgeholt, da in den neueren Rankings Nürnberg knapp vor Bayreuth liegt. Ich vertrau jetzt einfach mal darauf, dass das Niveau ziemlich ähnlich sein wird.

Naja da mir Bayreuth vertraut ist, sowohl Uni als auch Stadt, wäre ich nur dorthin gegangen, wenn die Ausbildung dort viel besser als woanders gewesen wäre. Der Campus ist jetzt auch nicht so schön und das Nacht- und Stadtleben ist, naja, ziemlich bescheiden.

Somit habe ich mich nun für Nürnberg entschieden. Die Großstadt reizt mich natürlich schon. Hoffe mal, dass ich meine Wahl nicht bereuen werde.
F@bi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2010 - 19:44:45    Titel:

dann sieht man sich ja im oktober Very Happy bin auch schon sehr gespannt, wie es dort so ist. hoff einfach mal, dass es die richtige wahl war Wink
Maggy57
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13 Jun 2011 - 18:59:34    Titel:

Hallo zusammen,

bin durch Zufall auf euren Thread hier gestoßen, denn ich stehe im Moment vor dem gleichen Problem!

Für mich ist auf jeden Fall klar, dass ich kein Massenstudium machen möchte, deswegen meine Frage nun, welche Unis in Bayern sind hierfür die geeigneten? Denn nur weil es kleinere Unis sind bedeutet dies ja nicht gleich, dass dort im Bereich BWL weniger Studenten anzutreffen sind, als anderswo!

Ich hoffe hier noch jemanden anzutreffen, Danke schon mal für alle Antworten!
LevelB
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2011
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 17 Jun 2011 - 16:57:22    Titel:

BWL ist halt das Massenstudienfach des Jahrzehnts.


Nürngberg, Ingolstadt, München, Augsburg und Kempten sind Maßlos überlaufen. Dazu kommen ein paar Landunis in Neu-Ulm, Hof, Aschaffenburg, Ansbach, Deggendorf, Coburg, Erding ect. die jedoch meißt nur Wiwi oder Ing anbieten und bei 2500 Studenten im Schnitt auf die kleinen Uni´s auch überlaufen sind.

Also ganz ehrlich, wenn du kein Massenstudienfach suchst, dann studier nicht BWL.

EDIT: Und so nebenbei, ein BWL-Studium an irgend einer Dorf-Uni lohnt sich kaum, außer du machst deinen Master an einer Uni mit sehr, sehr gutem Ruf. Kenne einige die BWL in Albstadt - Sig gemacht haben und Ulm, sowie Heidelberg. Verdienen heute aber kaum mehr, als nach einer Ausbildung, eine sogar weniger, und keiner ist so wirklich glücklich mit dem Job den er hat. Lieber den Stress auf sich nehmen, eine richtige Uni auswählen, sich durchbeißen und später gut verdienen, als 5 Jahre wegwerfen, weil man es gern "leicht" hätte.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL/Wiwi in Bayern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum