Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Was tun nach EBS-Bachelor?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Was tun nach EBS-Bachelor?
 
Autor Nachricht
jennalee
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 10:56:24    Titel: Was tun nach EBS-Bachelor?

Hey,

Ich habe dieses Jahr meinen Bachelor an der EBS beendet, habe dort General Management (Ausrichtung International Business Studies Spanisch) studiert.
Ich werde nun ab September ein Praktikum bei der EU für 6 Monate machen, anschließend noch 3 Monate Praktikum in China (Industrie). Danach möchte ich auf jeden Fall noch einen Master dranhängen... ich frage mich, wo sich mit meinen Qualifikationen eine Bewerbung lohnt.

Das sind meine einschlägigen Qualifikationen...

Schule:
Abitur mit 1,3 (2-jähriger Auslandaufenthalt)

Studium:
Bachelor mit 1,7
3 Praktika (2x bei großen UBs in Deutschland und Spanien, 1x Investment Banking in London)
Stipendiat bei einer großen Stiftung und 2 kleineren Förderprogrammen
Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch (alle fließend), chinesisch (sehr gute Grundkenntnisse)
Da ich den IBS Studiengang belegt habe, habe ich 1,5 Jahre an der EBS studiert und 1,5 Jahre in Madrid und von beiden Unis jeweils einen Abschluss.
An außercurricularem Engagement mangelt es auch nicht (diverses politisches, gesellschaftliches und soziales)
GMAT bis dato 680, evtl. aber noch verbesserungsfähig

Zu meinen Plänen: Ich schwanke derzeit noch zwischen Investmentbanking bzw. Unternehmensberatung oder eben einer Tätigkeit bei der EU / UN, je nach dem wie mir das Praktikum gefällt.

Ich frage mich, wie meine Chancen bei den top Master in Management Programmen im europäischen Raum (HEC, ESCP, SSE, Essec, Rotterdam oder in England) oder auch im weiteren Ausland wären? Was für eine Bachelor-Note und GMAT braucht man dafür i.d.R.?
Eventuell könnte ich mir auch vorstellen einen Master in einer social science Disziplin (bspw. International Affairs, Human Geography, Developmental Management) an der LSE zu machen. Wie würden da meine Aufnahmechancen stehen?

Bitte schreibt eure Einschätzungen, würde mich über ernst gemeinte Kommentare freuen! Bin auch für neue Vorschläge (Unis, Programme etc.) offen...

Vielen Dank schonmal! Smile
michael.wi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 11:14:07    Titel:

off-topic: Wenn ich dir Geld gebe ... wie hoch ist der Zinssatz zu dem es in einigen Jahren zurückgezahlt wird?
jennalee
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 12:10:20    Titel:

Zitat:
Wenn ich dir Geld gebe ... wie hoch ist der Zinssatz zu dem es in einigen Jahren zurückgezahlt wird?


Es gibt sicherlich lohnenswertere Anlagen Wink

b2topic...
Goodwill
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 896

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 12:19:27    Titel:

einfach mal "leben"
don_farzado_de_la_noche
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 933

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 12:27:29    Titel:

Alles, was Du da oben an Studiengaengen aufzaehlst, muesste theoretisch drin sein. Gerade so Geschichten wie Development Management sind an der LSE ziemlich locker.
Valeron
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2007
Beiträge: 165
Wohnort: Oestrich-Winkel

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 14:02:02    Titel:

Goodwill hat folgendes geschrieben:
einfach mal "leben"

Laughing allerdings!
dumdeedledee
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2006
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 14:53:54    Titel:

Dein Profil sollte insgesamt passen, allerdings würde ich den GMAT noch mal machen mit Ziel 700+. Für den HEC Grande Ecole-Master oder auch die Finance-Master an der LSE und SSE reicht es sonst u.U. nicht. CEMS Rotterdam und ESCP ist kein Problem, sofern du dich im AC gut anstellst. Zu den Social Science-Mastern an der LSE kann ich leider nichts sagen.
Gottesschaf
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 2211

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 17:20:23    Titel:

Was ist denn so die Grenze für HEC Grande Ecole, 700?
dumdeedledee
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2006
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 18:43:27    Titel:

Average nach eigener Aussage 720. Was selbst im weltweiten Vergleich sehr krass ist - da kommen auch die Top-MBA-Programme in den Staaten teilweise nicht ran. Ich bin auch mit leicht weniger reingekommen - aber es gibt m.M.n. bessere Programme Wink
Gottesschaf
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 2211

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 - 21:17:16    Titel:

Auch im französischsprachigen Raum oder meinst Du generell im MSc? Kannst Du das mal ein wenig ausführen? Mich würde der französische Raum interessieren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Was tun nach EBS-Bachelor?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum