Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit BGB II Uni Göttingen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit BGB II Uni Göttingen
 
Autor Nachricht
Avra
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2010 - 13:16:32    Titel: Hausarbeit BGB II Uni Göttingen

Hallo!

Zur Zeit schreibe ich die Hausarbeit in BGB II, sodass ich über einen Austausch bezüglich dieser Hausarbeit sehr erfreut wäre.



Sachverhalt
1. Aufgabe:

- Frau K kauft bei Herrn V (Privatperson) einen vier Jahre alten VW Polo.

-Im Gespräch mit V erläutert Frau K, dass das Auto für ihre Nichte bestimmt sei.

- Frau K u. Frau N zögern beim Kauf des Autos, da sie den Fahrzustand des Wagens wegen ihrer mangelnden technischer Kenntnisse nicht einschätzen können.

-Erst als V zusagt, er werde auf seine Kosten eine Werkstattprüfung bei Kfz Meister U durchführen lassen u. dabei noch gefundene Mängel beseitigen lassen, entschließt sich Frau K. zum Kauf.

- Vertagsbedingungen werden auf einem Formular festgehalten (V beim Händler gekauft hat): Herrn V (als Verkäufer) u. Frau K (als Käuferin).

- Frau überweist binnen 3 Tage 6000 € an V
- Nichte holt das Auto direkt nach der Untersuchung ab

-N erleidet mit Fahrzeug einen Unfall

- Der Wagen bricht nach rechts aus, die N kann die Spur nicht halten , der Wagen schrammt an der Leitplanke entlang; dabei wird der hintere Kotflügel beschädigt.

- In der Werkstatt stellt man fest, dass an der rechten Seite der Vorderachse ein Stabilisator der Lenkungsaufhängung gebrochen war.

- Die Bruchstelle müsse schon seit längerem bestanden habe u. eigentlich hätte erkannt werden müssen.

- Die N lässt die Lenkvorrichtung (1000 €) reparieren, aber nicht den Kotflügel für 850 €.

-Frau N verlangt von V sowohl die 1000 € als auch 850 € für die Seitenschäden

- V bestreitet entsprechende Verpflichtungen unter Verweis auf die Klausel im Kaufvertrag " Gekauft wie besehen u. probegefahren unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung".

- U räumt zwar Fehler ein, meint aber, mit Frau N habe nichts zu tun.

Fallfrage: Fertigen Sie ein Rechtsgutachten zu den Ansprüchen der N u. ggf. der Fau K gegen V u. U an.


2.
- Frau N erfährt von einem Angestellten des U, dass im Verlauf der Überprüfung des Fahrzeuges ein Gespräch zwischen U . V über die schadhafte Lenkungsaufhängung statt gefunden habe

- V lehnt gegenüber U die Reparatur (1000€) ab (Begründung: das Auto sei bereits verkauft u. die Investition zu teuer)

-Frau K möchte sich weder mit V noch mit U "herumstreiten"

- Frau N solle ihre Rechte selbst durchfechten (laut Äußerung der Frau K)

Fallfrage: Fertigen Sie das Gutachten zu der von N gestellten Frage nach ihren Rechten.

MfG
Avra Smile


Zuletzt bearbeitet von Avra am 24 Aug 2010 - 16:34:00, insgesamt 2-mal bearbeitet
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2010 - 15:44:59    Titel:

Hey, hab mal deinen Beitrag kurz editiert, da du den BBC-Code nicht aktiviert hattest und somit die Schrift nicht farbig/fett etc. erschien Wink .
Avra
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 15:20:11    Titel:

Hy!

Anspruchsgrundlagen

1. Fallfrage:
-Schadensersatz

- Kenntnis des Mangels
-Haftungsausschluss

-Vertrag zwischen K u. V ( Ansprüche der N)



2. Fallfrage:

- Kenntnis des Mangels (+)


Natürlich sollen diese kurzen Ausführungen nur kleine Beispiele der Problemschwerpunkte darstellen.


Über eine Antwort wäre ich sehr erfreut! Very Happy


LG. Avra
Avra
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2010 - 15:48:09    Titel:

Schreibt jemand die Hausarbeit noch mit?
Trelse
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.09.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2010 - 14:50:56    Titel:

Hey ich schreib auch die Hausarbeit...
Und hab auch gleich ne Frage Smile Thematisierst Du den Unterschied zwischen Beschaffenheitsvereinbarung und Eigenschaftszusicherung? Hab das irgendwo gelesen aber weiß nicht genau o das überhaupt wichitg ist...
Liebe Grüße
Avra
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2010 - 13:44:34    Titel: Hausarbeit BGB II Uni Göttingen

Hi!

Hat jemand Zeit und Lust nächste Woche die Einzelheiten der Hausarbeit im Juridicum oder in der SUB zu besprechen?


LG.
alilou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2010 - 21:51:59    Titel: Hey alle zusammen

Ich muss die HA im GK BGB II auch mitschreiben. WOllte gestern anfangen und habe bemerkt das der SV passwortgeschützt ist. Ich kenne aber die Zugangsdaten nicht.

Ich habe den zuständigen Prof. angeschrieben aber noch immer keine Antwort auf meine Anfrage bekommen. Die Zeit rennt davon.

Kann mir bitte jemand den SV per Mail zuschicken??!
alilou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2010 - 21:54:13    Titel: HA BGB II Uni GÖ

Meine Email:


corniche(at)arcor.de
alilou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2010 - 15:11:43    Titel: HA BGB II Uni GÖ

Könnte ihr den SV vielleicht posten, im Originaltext? Bitte!
Avra
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01 Okt 2010 - 13:10:42    Titel: Hausarbeit BGB II Uni Göttingen

Zugangsdaten:

lehre

hmml
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit BGB II Uni Göttingen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum