Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Todesgefahr bei Aussetzung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Todesgefahr bei Aussetzung
 
Autor Nachricht
JH2711
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2010 - 13:45:43    Titel: Todesgefahr bei Aussetzung

A gibt B ein Betäubungsmittel in dessen Getränk um ihm anschließend ne tödliche Spritze zu setzen.

Kann man im Geben des Betäubungsmittel eine Aussetzung sehen? Dass er ihn in eine hilflose Lage versetzt ist klar, aber die konkrete Gefahr tritt ja eigentlich erst mit Setzen der Spritze ein, A könnte sich ja theoretisch nach dem Betäuben noch umentscheiden...

Ich hoffe mir kann wer helfen, finde in den einschlägigen Kommentaren nichts Brauchbares.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Todesgefahr bei Aussetzung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum