Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufbaufrage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufbaufrage
 
Autor Nachricht
(Manu)el
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2010 - 22:10:08    Titel: Aufbaufrage

Hallo,

ich schreibe gerade die große Hausarbeit und habe eine Aufbaufrage:

Zu prüfen habe ich einen versuchten schweren Raub in Mittäterschaft und dann noch den versuchten Raub mit Todesfolge in Mittäterschaft.

Kann ich die Tatbestände wie folgt prüfen

Strafbarkeit von A und B

I. §§ 249, 250, 22, 23 I, 25 II StGB

1. Tatentschluss
a) Vorsatz bzgl. § 249 StGB
b) Vorsatz bzgl. § 250 StGB
2. Unmittelbares Ansetzen
3. Rechtswidrigkeit und Schuld
4. Rücktritt

II. 249, 251, 22, 23 I, 25 II

1. Grundtatbestand (§ 249 StGB) (+)
2. Erfolgsqualifikation (§ 251 StGB)

Oder ist es sauberer, jeden Tatbestand getrennt zu prüfen.
Getrennt finde ich eigentlich überischtlicher, bietet sich meiner Meinung auch eher an. Jedoch wird eine getrennte Prüfung Platz in Anspruch nehmen, der mir nachher vielleicht fehlt.

Eine weitere Frage:
Im Sachberhalt steht: Wie im Tatplan vorgesehen zückt A seine Barette um O in Schach zu halten, damit B den Tresor ausräumen kann. In diesem Fall können die Tatbestände nur in Zusammenwirken von A un B erfüllt werden. Daher müsste ich doch beide Täter zusammen prüfen. Was meint ihr?


Recht herzlichen Dank im Voraus für eure Hilfe

Viele Grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufbaufrage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum