Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Triode
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Triode
 
Autor Nachricht
Katharina7
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 15:39:04    Titel: Triode

Hallo ihr Lieben,
ich habe viele Fragen zur Triode und ich hoffe, dass mir jemand von euch helfen kann.
Den Versuch (Schaltskizze, siehe Anhang) haben wir heute in der Schule durchgeführt. Allerdings bin ich mit den ganzen Messgeräten total durcheinander gekommen und verstehe nicht genau die Funktionsweise und den Sinn und Zweck. Zudem meinte unsere Lehrerin, dass sie einige Messgeräte nur zur "sicherheit" angeschlossen hätte. also welche sind denn dann notwendig? und warum?

Dann haben wir schon eine Beobachtung aufgeschrieben: Erhöht man die Stromstärke, so schlägt das Amperemeter in den oberen Bereich aus (das ist klar). Betrachtet man aber das Spannungsmessgerät, so verringert sich die Spannung, sobald man die Stromstärke hochdreht. Verringert man die Stromstärke, so steigt die Spannung.
Dazu noch: Ist es egal an welcher Stromquelle man die Stromstärke hochdreht? Weil es gibt ja drei Stromquellen.

Kann mir jemand helfen? ich bin total am verzweifeln und habe auch bei google nichts wirklich hilfreiches gefunden.
Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Liebe Grüße,
Katharina
DeutschLehrer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 452
Wohnort: Seifhennersdorf

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 16:36:22    Titel:

An deinem Schaltbild könnte ich auch verzweifeln. Links Kathode mit Heizstromkreis, der sollte nicht verändert werden. Das Gitter erhält bei dir eine positive (?) Vorspannung, normalerweise erhält das Gitter eine negative Bremsspannung um den Anodenstrom zu steuern. Ein Anodenstromkreis existiert praktisch nicht. In der Schaltung fliest praktisch nur ein Strom zwischen Kathode und Gitter.

Gruß DL
Katharina7
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 17:58:49    Titel:

Hey,
also erstmal danke für deine antwort Smile
also eigentlich sollte bei dem gitter kein + stehen Wink ich weiß die schaltskizze ist etwas klein aber über die ladung des Gitter haben wir noch nciht geredet.
Die skizze haben wir im unterricht zusammen mit Lehrer gezeichnet, deshalb gehe ich einfach mal davon aus, dass die richtig sein soll.
Aber was genau ist denn die Anode?
Die Kathode ist ja der Heizdraht, von dem Elektronen aus emittiert werden.
Liebe Grüße Smile
DeutschLehrer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 452
Wohnort: Seifhennersdorf

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2010 - 18:10:49    Titel:

Die Anode ist die zweite Hauptelektrode, auf deiner Zeichnung rechts. An dem Gitter sehe ich auch kein + , sondern die mittlere Spannungsquelle ist mit dem langem Strich (+) mit dem Gitter verbunden. Dieser Stromkreis über Kathode und Gitter ist normalerweise die Ansteuerung, der Eingangsstromkreis. Der Ausgangsstromkreis müsste über Anode und Kathode geschlossen werden.

Gruß DL

PS:anbei noch ein Bild einer normalen Trioden-Schaltung:

Katharina7
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2010 - 15:07:42    Titel:

hey, dankeschön schon mal für die antwort Smile
aber eine frage hab ich da noch:
wie genau kommt es denn dann zustande, dass man bei steigender Stromstärke eine abnehmende Spannung erhält und bei sinkender stromstärke eine zunehmende Spannung?
Hat es was damit zu tun, dass das Gitter sich durch die e- negativ auflädt und die anderen e- die weiterhin von der Kathode emittiert werden dann ja irgendwann abstößt?
und wie kommt es dazu, dass die erhitzte Kathode auf die andere Seite des Gitters gespiegelt wird?
Liebe Grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Triode
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum