Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zunkunft Versaut?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Zunkunft Versaut?
 
Autor Nachricht
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2011 - 20:00:02    Titel:

Dann nicht Playstation spielen oder RTL gucken, sondern Dir die Bücher vornehmen und ordentlich mitarbeiten im Unterricht und zu Hause. Such Dir Kollegen in der Schule mit denen Du zusammen lernen kannst.
shu
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 789
Wohnort: Bordeaux

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2011 - 23:08:13    Titel: Re: Zunkunft Versaut?

sven_26 hat folgendes geschrieben:
hallo

ich hatte hier vor ca. 2 jahren schon mal geschreiben... bezühglich bewerbungstips und so weiter. velleicht errinnert sich ja jemand an mich Very Happy
hier der tread -> http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/195725,0.html
hoffe ihr könnt was damit anfangen Question

naja, ich hatte damals ja gesagt das ich rechtsanwaltsfachangestellter (langes wort) weden wollte... naja ihr habt alles gedagt das das wegen meine rechtschreibung nicht möglich ist und ich lieber koch oder gärtner machen soll naja. das mit meine rechtschreibung hab ich nach ein einiger zeit dan auch eingesehej aber trotzdem hab ich immer weder geträumt..... als das ich alls rechtsanwalts.... arbeite und dann zum anwalt aufsteige und dann aktiv in die gessetzgebung mitgestahltten kann naja. war auch immer auf so seiten unterwegs....... 123recht.de . mehrmals am tag nur am lesen und träumen... tja die leite vom aa haben mir dann gesagt das es schwachsinn ist. ich werrde nie in ein büro reinkommen und keine ausbildung mehr machen -> zu alt und nicht lernfähig. ok Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

naja dan wieder eej als "müllsammler" -> wenigstens was zu tun, a b e r unglücklich. scheiß leutre da Rolling Eyes

nun ist meine frau schwanger mit 2 (zwillis Very Happy ) und ich will diesen kack eej nciht mehr. cih will das amt nicht mehr und endoich ins `NORMALE leben!!!! ausserdem werden eej nächstes jahr gekürzt.. Rolling Eyes

egal. ich hab nix gefunden und ich krieg keine bewerbungsghmaßnahme vom amt weil ich js n eej hab toll logik. aber dannn ... Very Happy


hab ich bei mehreren ras angerufen, angerufen undn angerugen und naja...Very Happy

ein 3wöchiges praktikum bei einem gekriegt. er hat mir ehrlich gesagt das nur bei dem praktikum bleich und ich keine ausbuldung von ihm kriegen werde naja. aber reinschnuppern darf ich Very Happy

nun muß nurnoch das amt zustimmen das ich dafür mwin scheiß eej unterbreche.. a ber egal.

ich weis das ich wegen meine rechtschreibung die ausbildung vom anwalt leider nicht kriegen werde aber velleicht kann ich ihn dazu bringen das er mir ein anderen job anbietet Very Happy oder ich mach wieder kochausbildung??

was meint ihr?? zukuunft bversaut?? wie krieg ich die arge dazu wieder ne ausbildung zu machen (mit fast 29 Shocked)?? als koch oder gärtner oder bürokaufmann, verkäufer, einzelhandelskaufmann, speditionskaufmann?

bitte helft mir!!!!

sven_26



Hey Sven,
deine Rechtschreibung ist wirklich unter aller Sau, aber wenn es dein Traum ist Rechtsanwaltsfachangestellter zu werden, dann sollte man es auch nicht aufgeben sonst wird man am Ende vielleicht unglücklich und mit 50 wird einen keiner mehr nen Ausbildungsplatz mehr geben Very Happy
Trainiere deine Rechtschreibung!! Es gibt viele Rechtschreibebücher, die dir die Regeln erklären und du kannst auch ganz einfach Bücher oder irgendwas abschreiben, dadurch lernt man auch..
Hast du denn einen Schulabschluss? Wenn ja, dann würde ich es auch jeden Fall dann für August 2012 versuchen einen Ausbildungsplatz zu bekommen und derweil etwas für die Rechtschreibung tun..

Viel Glück weiterhin!!
sven_26
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2011 - 22:08:02    Titel:

ähmmm sorry. wer sagt das ich playstation spiel o. rtl guck? hab andere dinge zu tun. sry.
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2011 - 01:03:07    Titel:

die vermutung lag wohl nahe xD

ich empfehle dir zur verbesserung deiner rechtschreibung, dass du anfängst mehr zu lesen (egal was). anschließend kannst du das direkt im inet anwenden. meine rechtschreibung hat sich damals deutlich verbessert, als ich angefangen habe auch in icq usw. auf eine korrekte rechtschreibung zu achten. das kann man ganz gut trainieren.
sven_26
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2011 - 23:11:10    Titel:

ja bin schon dabei etw. an meine rechtschreibung zu ändern aber das ist ja nicht nur mein ein zigstes prob. weis hier jemand welche fächer es heutzutage in der berufschule bei der koch-ausbildung gibt? auch englisch? hmmjaaa. Rolling Eyes Question
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5739
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2011 - 13:48:33    Titel:

In NRW umfasst die Berufsschule folgende Fächer:

Wirtschafts- und Betriebslehre
Gastorientierung
Produktentwicklung und -pflege
Betriebsführung
Veranstaltungsorganisation
Fremdsprache (in Verknüpfung mit Gastorientierung)
Deutsch/Kommunikation
Sport
Politik/Gesellschaftslehre
Religion


Folgender Link könnte für weitere Infos für Dich interessant sein:

http://www.bko-essen.de/media/archive1/nahrung_gastronomie/Koeche/lehrplan.pdf

Andere Bundesländer können natürlich auch etwas abweichen aber im Großen und Ganzen dürfte es weitestgehend identisch sein.

Grüße,
Gozo
Pratzer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2011 - 11:31:10    Titel:

Also erst einmal muss ich sagen, dass jeder eine zweite Chance verdient hat. Ich habe auch erst mit 28 verstanden, was es heißt mit Engagement und Ehrgeiz seine Ziele anzupacken. Ich denke nicht, dass deine Zukunft verbaut ist, es wird nur schwieriger mit zunehmenden Alter. Ich kann dir eine Coaching Ausbildung empfehlen. Dieses kurze Seminar hat mich auch insbesondere im Berufsleben weit nach vorne gebracht.
Dilber1209
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2011 - 13:58:11    Titel: Chance

Hallo Sven,

wegen der Rechtschreibung könntest du dich bei einem künftigen potentiellen AG im Gastronomiegewerbe auch persönlich bewerben. Das wirkt positiv, da du Motivation zeigst und auch den Mut hast, dich direkt zu präsentieren.

Noch wichtiger aber finde ich, vor allem da du auch eine Familie hast, auf gar keinen Fall aufzugeben. Als werdender Vater wirst du Vorbildfunktion für deine Kinder übernehmen.

Auch wenn meine Situation eine völlig andere ist, ich habe auch eine schwere Zeit hinter mich gebracht und die beste Hilfe da raus zu kommen war und ist meine Ehefrau.

Vor deiner Frau musst du dich auch nicht verstecken. Da ihr beide auch Kinder haben wollt schämt sie sich sicher nicht für dich. Also solltest du das auch nicht tun.
Es ist niemand weniger wert, nur weil er keine Arbeit hat oder weil einem irgendwelche "arrogante Penner" in dieser Gesellschaft einem das einreden wollen.

Heute kann das jeden treffen.

Ich hoffe, dass du eine Chance bekommst einen Beruf zu erlernen bzw. den Schulabschluss nachzuholen, damit du mit deiner Hände Arbeit auch die Familie versorgen kannst.

Viel Glück!
Marinela
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2011 - 03:43:21    Titel:

Dilber 1209

Mir gefällt dein Beitrag Very Happy


Sven:

Verdammt, pack dich an die Nase und TU ENDLICH WAS!!!! Du kennst deine Schwächen und weisst, dass du so dein Ziel nicht erreichen kannst.
Verpass dir einen Tritt in den Hintern! Und die Antort ist ganz einfach:
[b]DER WEG IST DAS ZIEL. [/b]

1. Lern deutsch und die Rechtschreibung
(mach einen guten Deutschkurs für Fortgeschrittene, fang an Bücher
und Zeitungen zu lesen, unterhalte dich viel mit Leuten die gute
Deutschkenntnisse haben)
2. Es gibt viele Ausbildungen die man nebenberuflich machen kann,
erkundige dich mal, vielleicht findest du etwas für dich.
3. Glaube an dich und Vertraue dem Leben.
Vergiss Zweifel, Vergiss Angst nicht zu genügen,
Hebe deine Talente hervor, schau dir an, was du alles gut kannst.
4. Versuch dann (aber voller Selbstvertrauen und Stärke)
dich nochmal zu bewerben.


Klar ist, dass es kein einfacher und kein schneller Weg für dich sein wird. Aber es ist immernoch besser seine Träume langsam als nie zu erreichen. Very Happy Man weiß dann jedenfalls wofür man lebt und kämpft. Nicht umsonst heißt ein Chinesischer Fluch: "Mögen alle deine Wünsche in erfüllung gehen."

Lieben Gruß und viel Erfolg Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Zunkunft Versaut?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum