Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Falsche Verdächtigung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Falsche Verdächtigung
 
Autor Nachricht
xsarahx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.04.2007
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2010 - 16:35:18    Titel: Falsche Verdächtigung

Hallo an alle!! Vielleicht könnt ihr mir ja bei folgendem Problem helfen:

Ich habe in einem Kommentar folgende Formulierung gefunden:

"Wird eine von dritter Seite erhobene Verdächtigung an den Adressaten weitergeleitet, so liegt in der schlichten Weitergabe grds. kein Verdächtigen durch den Weitergebenden. Etwas anderes gilt nur dann, wenn der Weiterleitende sich die Verdächtigung zu Eigen macht."

Also wie sieht es beispielsweise aus, wenn F und S sich streiten und F der S, als sie gehen will, einen streich spielen will und dem E zuruft, dass die S ihm das Handy gestohlen hat.

E hält s fest und ruft die Polizei. Dieser sagt er, dass die S einem Mann das Handy gestohlen habe.

Würdet ihr darin ein Zueigenmachen der Verdächtigung sehen oder nicht?
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2010 - 22:11:37    Titel:

mangels hiweis auf hörensagen zueigen gemacht
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Falsche Verdächtigung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum