Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Traumberuf kündigung:(
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Traumberuf kündigung:(
 
Autor Nachricht
Jdas89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.10.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2010 - 15:44:29    Titel: Traumberuf kündigung:(

Hallo ich bin am Boden zerstört.
Ich bin 21 Jahre alt, das mal vorweg. Meine Berufliche Karriere ging bis jetzt nicht wirklich voran.Ich muss 1 selbstgekündigte Stelle aufweisen und 1 Kündigung.
Das erste war gleich mit 16, ich stieg in das Berufsfeld der Erzieherin ein, das war aber wirklich gar nichts für mich, wie auch der Schule auffiel. Kontakt mit Menschen JA, Erzieherin NEIN. Also brach ich nach der Hälfte der Zeit, 2 Jahre ab. Sofort dannach hatte ich meinen wirklichen Traumjob entdeckt, Arzthelferin. Ich probierte seit ich 18 war etwas zu finden. Ich machte 2 sehr lange Praktikas in dem Berufsfeld über 1 Jahr und fand dann letztes Jahr im Dezember endlich was. Doch wie es das Schicksal so wollte, konnte mich meine Ausbilderin seit dem 1 tag nicht leiden, ich weiß nicht wieso, ka.
Jetzt hat mich gestern die Frau die für das Personal zuständig ist, nicht mein Chef, entlassen, ich wette es lag an der Ausbilderin. Zu mir wurde gesagt, ich hätte angeblich psychische Probleme und wäre beurlaubt um diese zu beheben,das glaube ich allerdings nicht...

Ich will unbedingt weiter in diesem Beruf arbeiten, es war genau meins.
Was soll ich jetzt nur machen? Wars das jetzt? Nimmt mich noch jemand mit 21. Bin wirklich verweifelt...
bonni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.12.2007
Beiträge: 775

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2010 - 07:56:21    Titel:

bist du beurlaubt oder gekündigt?

wenn du in der ausbildung bist, kannst du nicht einfachso gekündigt werden, da genießt du besonderen schutz

oder hast du irgendwas ~aufhebungsvertrag~ unterschrieben?

gabs abmahnungen?
feivelmaus67
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2010 - 08:13:00    Titel:

Hallo

erst einmal prüfen, ob die Kündigung wirklich gerechtfertigt ist. So einfach geht das nach der Probezeit nicht.
Dann würde ich nach einer neuen Stelle als Auszubildende MFA suchen. Es werden immer noch welche benötigt, die jetzt neu anfangen. Da Du ja schon 1 Jahr hinter Dir hast, könntest Du wahrscheinlich im 2. Jahr weitermachen. Ich denke, wenn man einem neuen Arbeitgeber seine Situation ehrlich erklärt, hat man die besten Voraussetzungen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Traumberuf kündigung:(
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum