Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ich bitte um eine Auskunft bez. Jurastudium
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ich bitte um eine Auskunft bez. Jurastudium
 
Autor Nachricht
14-K
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2010 - 16:23:11    Titel: Ich bitte um eine Auskunft bez. Jurastudium

Hallo,
ich werde sicherlich im Mai nächsten Jahres mein Abi machen. Hatte schon ein Studiumberatungsgespräch. Mein Wunsch ist es Jura zu studieren! Komme aus Riesa und meine einzigsten Möglichkeiten sind Leipzig, Jena und Halle.

Würde eig. gerne neu anfangen, also neuer Wohnort. Leipzig kenn ich schon und die Stadt gefällt mir nicht so, besser gesagt diese naja "Coolen Jugendlichen"

Meine Fragen:
Welche Uni würdet ihr mir denn empfehlen? Da kein NC vorhanden ist, könnte ich bei allen angenommen werden.

Was für Kosten kommen auf mich zu in Jena/ Halle?
Welche Stadt ist ruhiger?
Halle´s Profs. nehmen sich wie ich das mitbekommen habe, Zeit für ihre Studenten. Stimmt das?
Wo ist das Jurastudium besser?


Ich hoffe das mir ein Paar von euch helfen können.

LG!
Meddy50
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2008
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 14 Okt 2010 - 07:58:14    Titel:

Hallo,

ich selbst habe in Leipzig studiert. Ich weiß aber nicht, welche "coolen Jugendlichen" Du dabei ansprichst.

Wo Du Jura studierst ist letztendlich egal, weil der Studienerfolg beim Studium an einer Massenuni letztendlich nicht davon abhängig ist, wie sehr sich die Profs um die Studenten kümmern.

ICh würde die Uni nehmen, mit der besseren Ausstattung, insbesondere an Bibliotheken etc. Und da habe ich mit Leipzig sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings hört man von der Uni Jena da doch auch sehr viel Positives. Diese Stadt mutet zudem viel ruhiger, da kleiner an.

Allerdings sind in Leipzig und wohl auch in Halle die (Wohn-)Kosten günstiger.

Die Frage, wo die Prüfungen leichter sind, erübrigt sich m.E. gänzlich.
Gonzalez
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 219

BeitragVerfasst am: 14 Okt 2010 - 12:50:07    Titel:

Die Profs nehmen sich nirgends wirklich Zeit für ihre Studenten, das können sie auch gar nicht. Studium ist nicht Schule. Klar, die ein oder andere Frage wird mal beantwortet, aber das wars auch schon.
"Coole Jugendliche" wirst Du im Jura-Studium (jedenfalls in diesen Städten) wohl eher weniger finden. Aber ob Dir "typische Studenten" lieber sind..?
14-K
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 14 Okt 2010 - 13:22:02    Titel:

Ich bedanke mich erstmal für eure Antworten!
Mit diesen Jugendlichen meine ich solche, möchtergern Atzen oder Streewarriors, wie sie sich nennen und da habe ich in Leipzig keine positiven Erfahrungen gemacht.

Ich hatte ja schon eine Studienberatung und mir wurde empfohlen, sich mit einem gewissen Dr. Tim Drygala auseinanderzusetzen. Das werde ich auch tun!
Zum Hochschultag, werde ich auch nach L fahren und mir ein Bild davon machen!

Werter Meddy 50, könntest du mir ungefähr sagen, wie hoch die Mieten sind, die dierekt an der Jur. Fakultät liegen?
In welchem Stadtteil liegt diese Fakultät?

Ja über Jena habe ich auch gehört, das die Bibo "Klasse" sein soll.

Aber die MLU in Halle macht eben gut Werbung, in dem sie schreibt " Der Einzelne zählt und nicht die Masse"...was daran dran ist, weiß ich nicht.

Jetzt kommt noch eine naja alltägliche Frage: Wie hoch ist die Durchfallquote in L?

LG!
Gonzalez
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.03.2007
Beiträge: 219

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2010 - 07:34:38    Titel:

Streetwarriors? Ich kann nicht mehr... Laughing Wo treibst Du Dich denn rum?
Ich wollte Dir erst empfehlen, hier an die FU zu kommen, aber das lasse ich jetzt lieber. Rolling Eyes
Ansonsten bin ich aber schon der Meinung, dass die Prüfungen (Grundstudium) an den Unis unterschiedlich "schwer" sind, obwohl die natürlich nicht wirklich schwer sind. Gerade die ersten Klausuren kriegt man mit Fleiß locker hin, also mach Dir da keine Sorgen. Von Leipzig weiß ich aber, dass im ersten Semester gar keine Klausuren geschrieben werden. Was stattdessen geschieht, weiß ich aber nicht mehr.
14-K
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2010 - 13:47:22    Titel:

Hallo, oh naja das ist etwas kompliziert =( leider gerät man öfters als geplant in Diskotheken wo jedes 2. Wort Alter ist. Und damit ist nicht die Frage nach dem Alter gemeint sondern sondern eine Form der naja...Dummheit.

FU? Oh warum denn?^^
Also ich habe mir schon ein paar Prüfungen im Netz angeschaut, weiß aber nicht inwiefern die vergleichbar sind....
Es ging immer um die Beurteilung von Rechtsfällen.
Es waren aber fragen dabei die ich nicht beantworten konnte, weil ich es nicht wusste.
Wie sieht z.B so eine Vorlesung aus? Liest dort jm. ausm BGB vor oder stellt der Fragen?

LG^^
Flauschi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2010 - 12:04:22    Titel:

ich würd mich überall bewerben und schauen wo am schnellsten ne zusage kommt. ansonsten würde ich den studienort eher an den mietpreisen festmachen
14-K
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2010 - 12:48:20    Titel:

Danke für den Beitrag!
Ja das hängt auch davon ab.
Wäre super wenn Leipzig, Jena, Halle klappen würden.

LG
surfkatrina
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2008
Beiträge: 215

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2010 - 12:05:32    Titel:

Schau mal bei Youtube unter "Jura Halle" oder so. Da haben Jurastudenten einige Videos online gestellt. Vielleicht kann dir das ein besseres Bild verschaffen.
14-K
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2010 - 15:54:29    Titel:

Vielen Vielen Dank!!!!!!! Die Videos haben mir echt geholfen!
Habe aber noch zwei kleine Fragen!

Ich komme ja aus Sachsen und bin mir zu 90% sicher das ich in Halle studieren will.

Kann ich denn in Halle den Master dranhängen oder sogar noch Promo.?
Wird mir wegen des 2. Staatsexames ein wegen des Refenderiats gegeben oder muss ich mir den suchen? Wenn ja, kann es möglich sein, das ich da warten müsste?

Ich habe gelesen das ich von Richtern...etc beim 2. Exam geprüft werde, muss ich da viele Kenntnisse über die Verfassung von Sachsen Anhalt haben?

LG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ich bitte um eine Auskunft bez. Jurastudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum