Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ich bitte um eine Auskunft bez. Jurastudium
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ich bitte um eine Auskunft bez. Jurastudium
 
Autor Nachricht
14-K
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2010 - 19:16:50    Titel:

@Schlumpf 2010:

Ja so ist es. Ich meine zu vermuten, das Jura ein (nach meinem Wissen) ein beliebter Studiengang ist. Und es gibt Juristen wie Sand am Meer, wurde mir gesagt.
Also entweder du wirst einer der besten und hast gute Chancen oder du gehörst nicht zu den besten und hast.... etwas Pech.

Ich bin mir sicher das mir nicht alles gefallen wird aber, wenn ich aus dem sauren Apfel eine süße Frucht machen kann und wenn sie nur süß schneckt, dann bin ich auf einem guten Wege.

LG^^
Schlumpf2010
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2010
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2010 - 19:22:10    Titel:

Ich frage mich zwar, wie du einschätzen willst, ob du bei Jura gut sein wirst, aber wenn du meinst, das in jedem Fall locker zu packen... hoffe ich für dich, dass du damit nicht auf die Schnauze fällst!
14-K
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2010 - 19:27:20    Titel:

Oh bitte, das will ich doch gar nicht gesagt haben!
Ich habe doch nie die Worte "locker" aus meinem Munde klingen lassen.
Ich sprach von lernen, abstriche machen und daraus resultierend von fleiß, büffeln!

Ich will mit respekt hineingehen. Aber Angst möchte ich nicht haben. Wer Angst hat, reicht dem Teufel die Hand!

Lg^^
Schlumpf2010
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2010
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2010 - 19:35:47    Titel:

Na ja, du sollst ja auch keine Angst haben. Wink

Du kamst für mich nur ein bisschen zu selbstsicher rüber. Denn bei Jura geht es nicht nur um richtig oder falsch, viel zu lernen bringt nicht zwingend gute Noten. Aber du wirst ja sehen, ob es dir liegt oder nicht. Das kann man meines Erachtens vorher kaum einschätzen.
14-K
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2010 - 19:40:23    Titel:

Sollte man vor dem Jura-Studium bei einem Anwalt etwas aushelfen oder Ferienarbeiten? Bringt das etwas?

LG^^
Schlumpf2010
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2010
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2010 - 19:46:07    Titel:

Ich hab mein Schulpraktikum damals bei RA gemacht. Naja, gebracht hat mir das gar nix, denn kopieren konnte ich schon vorher. Und Gerichtsverhandlungen (die dir fürs Studium aber auch erstmal nichts bringen) kannst du dir auch alleine anschauen. Ich denke, das macht erst Sinn, wenn du schon ein wenig Ahnung von der Materie hast.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ich bitte um eine Auskunft bez. Jurastudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum