Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kaufvertrag mit einem Problem....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kaufvertrag mit einem Problem....
 
Autor Nachricht
FLII-User
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2010 - 10:28:28    Titel: Kaufvertrag mit einem Problem....

Sachverhalt:

Herr X möchte einen Welpen für sein Enkelkind kaufen. Beim Züchter Y kauft er einen entsprechenden Welpen (der letzte dieses Wurfs), der am nächsten Tag abgeholt und bezhalt werden soll.
Am Abend lässt der Züchter Y versehentlich die haustür offen. Der Welpe gelangt auf die Straße und wird von einem Auto überfahren.

Ein ähnlicher, vergleichbarer Hund kostet beim nächstgünstigen Züchter 200 € mehr.

Frage:

Wie ist die Rechtslage zw. den Vertragsparteien?
Ist der kaufvertrag wirklich zu stande gekommen, denn eine Übergabe der Ware und des Geldes wurde ja auf den nächsten Tag vereinbart?!
Muss der Züchter Y für eine evt. fahrlässige Handlung den Deferenzbetrag von 200 € tragen?

Bitte um schnelle Antwort Smile, danke !
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2010 - 16:27:25    Titel:

ja
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kaufvertrag mit einem Problem....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum