Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abschlussprüfung Teil 2 Werkzeugmechaniker winter 2010/11
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Teil 2 Werkzeugmechaniker winter 2010/11
 
Autor Nachricht
hallu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2010 - 15:20:33    Titel:

servus Leute ich mache auch Stanztechnik,

unser Meister meinte wir müssen nichts Fräsen, und am Drehteil nur zwei Durchmesser davon ist einer ne passung

wir haben theorie am 08.12 und praktisch am 10.01

mfg
Toolbro
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2010 - 10:14:03    Titel:

Macht jemand von euch seine Abschlusspruefung in der Fachrichtung Vorrichtungsbau? Meine Termine stehen fuer den 08.12 und den 25.01 fest.
Conflict
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2010 - 18:21:02    Titel:

@ hallu,
kann mir nicht vorstellen, das nichts gefräst wird.
Führungsleisten enthält das Teil schließlich nicht, darum habe ich eigentlich angenommen, das irgendwo eine Nut zur Streifenführung angebracht werden muss.

Jedenfalls schon recht viel vorgefertigt am Werkzeug, feine Sache.
hallu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2010 - 14:43:51    Titel:

@ Conflict
hmmm also er hat es fest behauptet und sich tierisch aufgeregt das alles leichter wird und die Zeit auch immer weniger wird und das es einfach lächerlich ist. achso und er ist im prüfungsausschuss.
2. Argument gegen Fräsen: in den Bereitstellungsunterlagen (gelbe Zettel) sind keine Fräser aufgeführt und somit kommt es auch nicht dran!!(bin zumindest der meinung das es bei der Zwischenprüfung aufgeführt war)

mfg hallu
InShroudsDecayed
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2010 - 03:51:07    Titel:

hey

hier mal eine skizze von dem werkstück das bei der theorieprüfung ausgestanzt wird.



geht es in der Praktischen prüfung um dasselbe werkzeug? weiss das jemand? (bei der zwischenprüfung wars ja so)
[edit: hab heute mitbekommen das an der praktischen ein anderes drankommt, verdammt! xD)

kann jemand von euch bei seiner praktischen so freundlich sein und 1 oder 2 fotos machen? oder skizzen? wäre echt ne kuhle sache weil ich hab am 31.01 und bis dahin haben ja viele von euch.

@hallu
woher habt ihr die bereitstellungsunterlagen jetzt schon? wenn sie unser meister hat dann hat er sie uns noch nicht gezeigt o.O
wäre ganz interessant die mal zu sehen.. kannst du sie posten?

ah btw:
wer ICQ hat und lustig is kann mir ja ne pm mit seiner nummer schicken zwecks informationsaustausch
Conflict
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2010 - 17:07:49    Titel:

@ InShroudsDecayed,
Bereitstellungsliste gibt's wie immer auf der IHK-Seite,
hier der Downloadlink zur pdf:

http://www.stuttgart.ihk24.de/produktmarken/aus_und_weiterbildung/pal/Fuer_den_Ausbildungsbetrieb_Bereitstellungsunterlagen/Materialbereitstellungsunterlagen_zur_Abschlusspruefung__Abschlusspruefung_Teil_2_-_Winter_2010__11/Metall-_und_kunststofftechnische_Berufe/Download_ab_15091034451.pdf

@ hallu,
die Tatsache, das keine Fräser angegeben sind, hatte ich garnicht beachtet, aber stimmt, obwohl ich garnicht mehr genau weis, ob die überhaupt in der Zwischenprüfung angegeben waren.
FrenchToast
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2010 - 18:12:30    Titel:

@ conflict
hallu hat recht...wir müssen nicht fräsen
weil erstens...es wird kein fräser aufgelistet
zweitens: bei den bearbeitungszeit bei fräsen keine zeit angegeben is
und drittens man höchstwahrscheinlich die 4 Zylinderstifte 5x12 als "Führungsleisten" nutzt
hab letztens eine prüfung vom letzten jahr gemacht und da war das genau soo...dass die Zylinderstifte als führung und anschlag genutzt wurden

@hallu
kommt an das drehtteil wirklich eine passung dran?

@InShroudsDecayed
also laut zeichungen wird das fertige werkstück eine lochscheibe werden Außendurchmesser: 30 Innendurchmesser: 16

Bereitstellungsliste: http://www.christiani.de/pdf/BU%20W10%203963.pdf

hab am 08.12 theorie und am 13.12 praktisch[/img]
hallu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2010 - 21:47:57    Titel:

Werkzeugmechaniker eins. Stanztechnik

Wir könnten ja mal überlegen in welcher Reihenfolge die Bauteile zusammenkommen und welche Funktion sie haben.
Ich denke:
1.- Pos. 6 kommt auf das Obergestell mit den D12 Senkungen nach oben (Da kommen die 2. Federn rein, oder sind dass die Senkungen für die Schrauben zum befestigen der Pos. 5, steh grad voll auf dem Schlauch bitte helfen)
2.- Pos. 8 kommt als in Pos. 6 Funktion: Höhenanschlag/ Hubbegrenzung
3.- Pos. 7 kommt in Pos. 6 Funktion: Lochstempel
4.- Pos. 5 kommt auf Pos. 6 Funktion: Halten der Auswurffedern
5.- Pos. Drehteil (denke D40 und D30/f7) in Pos. 4 Funktion: Auswerfer/Niederhalter
6.- Pos. 4 kommt auf Pos. 5 Funktion: (Führung)
7.- Pos. 3 kommt auf Pos. 4 Funktion: Schneidplatte
8.- Pos. 1 kommt ins Untergestell
9.- Pos. 2 kommt auf Pos. 1 Funktion: Schneidplatte und Schneidstempel

Soo ich glaub das wärs erstmal bitte Kommentieren und verbesser/erweitern.

@FrenchToast: siehe Nummerirung 5.

@InShroudsDecayed: Wieso bist du dir so sicher das dies das Werkstück in der Theorieprüfung ist bzw. kannst du mehr Infos besorgen Wink

mfg hallu
InShroudsDecayed
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2010 - 22:26:39    Titel:

ich hatte schon theorieprüfung und habs mir ins tabellenbuch abgezeichnet
FrenchToast
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2010 - 00:31:38    Titel:

@ hallu
ich glaube bei D12 Senkungen kommen keine federn rein
hatte letztens eine prüfung gemacht und waren auch solche Senkungen drinne
aber da kamen 6H7 Passungen rein um einfach die platte darunter zuverstiften, was in diesem fall Pos.5 wäre
kommt Pos.7 wirklich direkt auf Pos.6 oder wird in Pos.5 eine Ø6,6 bohrungen für die M6 schraube gebohrt und Pos.7 wir so mit an Pos.5 geschraubt
meinst mit Führung bei Pos.4 Führung für den Schneidstempel und dem Niederhalter (drehteil)?
Ich glaube Pos.3 kommt auf Pos.1 geschraubt mit den Schrauben Pos.9 worauf man die 4 Druckfeder 2x10x26.5 steckt und wird dann als abstreiferplatte benutzt um den blechstreifen wieder hoch zudrücken
Sonst bin ich mit dem rest auch einverstanden…hab ich mir auch so gedacht

Und was meinst du mit nummerierung 5?

mfg FrenchToast
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Teil 2 Werkzeugmechaniker winter 2010/11
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 3 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum