Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

warum Inflation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> warum Inflation
 
Autor Nachricht
derPaul
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2010 - 21:56:27    Titel: warum Inflation

Hi Folks,

ich bin fachfremd und will eine Wirtschaftsimulation programmieren.
Kann mir jemand erklären wieso die Inflation immer >0 ist.

greetz
derPaul
Otscho
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 1423

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2010 - 22:00:58    Titel:

... weil es sonst eine Deflation wäre. Wink
derPaul
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2010 - 22:06:46    Titel:

hmm, versteh ich nicht, wann tritt denn Deflation auf ?
sidi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2007
Beiträge: 1708

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2010 - 22:58:16    Titel:

Wenn die Preise zw. zwei unterschiedlichen Zeitpunkten sinken Smile: Preisniveauveränderung=(Pt/Pt-1)-1 <0 bei Deflation, >0 bei Inflation. Inflation und Deflation sind Wachstumsraten und keine Preisniveaus.

Btw.: Auch hier hilft Wikipedia und Google doch um einiges schneller als ein umständliches Fragen in einem Forum!?


Zuletzt bearbeitet von sidi am 09 Nov 2010 - 23:27:41, insgesamt 2-mal bearbeitet
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2010 - 23:20:50    Titel:

Definitorisch ist Inflation natürlich immer größer 0, weil es sonst keine wäre. Faktisch muss es aber keine Inflation geben. Eine Deflation ist auch möglich.

Gruß
Pauker
elchelch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2010 - 15:44:52    Titel:

Du könntest auch in Erwägung ziehen zunächst nur reale Größen zu simulieren. Dann gibt es keine (Geld-)Preise und somit auch keine In- oder Deflation, sondern ausschließlich Änderungen in relativen Tauschverhältnissen.

Was genau willst du denn simulieren?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> warum Inflation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum