Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wahrscheinlichkeitsrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wahrscheinlichkeitsrechnung
 
Autor Nachricht
Mrs Depp 19
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.05.2005
Beiträge: 66
Wohnort: Hagenburg

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2005 - 19:24:46    Titel: Wahrscheinlichkeitsrechnung

Laughing Hallo
Ich schreibe nächste Woche eine Matheklausur und wollte deshalb ein paar grundlegende Fragen klären. Wann benutzt man die Gegenwahrscheinlichkeit und wann nicht? Ich glaube es gibt da so bestimmte Wörter, die Hinweise darauf geben können. Leider kann ich mich nicht mehr an sie erinnern Embarassed Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte Very Happy

Danke
lannigan
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2005 - 20:26:37    Titel:

nehmen wir an du ahst eine binomialverteilte zufallsgröße X...

und nehmen wir an du sollst die Wsk ausrechnen dass gilt

P(X>4)
in worten: "...mindestens 5" oder "...größer als 4"

meistens haben zufallsgrößen allerdings sehr viele ereignisse nehmen wir an 200.

jetzt müssten wir ja rechnen: P(X>4)=P(X=5)+P(X=6)+P(X=7)+P(X=Cool+....+P(X=199)+P(X=200);

mit dem gegenereignis kann man sich diese sehr aufwendige arbeit erleichtern indem man sagt:

P(X>4)=1-P(X<5)=1-[P(X=1)+P(X=2)+P(X=3)+P(X=4)];

und das ist schon deutlich kürzer und ökonomischer...

aber in der regel hast du sowie ein tafelwerk zur hand...dann bekommst du P(X<5) mit einer deutlich geringeren anstrengung....

ich hoffe ich konnte dir helfen, cu
lannigan
Mrs Depp 19
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.05.2005
Beiträge: 66
Wohnort: Hagenburg

BeitragVerfasst am: 13 Jun 2005 - 19:00:45    Titel: Danke

Wink Hi
Vielen Dank für deine deutliche Erklärung!! Smile Jetzt habe ich es wohl endlich verstanden!! Ich hoffe nur, dass ich die Aufgaben auch noch in der Klausur rechnen kann. Kannst du zufällig auch die Streuung, bzw. Abweichung berechnen? Ich habe zwar die Formel, verstehe sie allerdings nicht Crying or Very sad Kannst du mir helfen? Wäre echt super Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wahrscheinlichkeitsrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum