Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme bei der Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Probleme bei der Ausbildung
 
Autor Nachricht
hafletus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2010 - 19:54:18    Titel: Probleme bei der Ausbildung

Hallo Leute, ich bin seit 08 in der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker tätig und habe schon einige probleme mit der Firma. Die Ausbildung macht mir spaß und der Beruf, aber wie es da abläuft ist nicht schön. Der Meister ist fast nur am rummeckern das macht einen iwann fertig.

1. Urlaub abziehen weil man den Wochenbericht vergessen hat. Werden einfach mal 1-3Tage einfach urlaub abgezogen und man darf dan nicht heim gehen man muss weiter arbeiten. 2mal durften wir heimgehen. ansonsten 2tage abgezogen und weiter gearbeitet. Das geht schon seit Jahren in der Firma so selbst die die schon ausgelernt haben, hatten bis zum Sommer schon keinen Urlaub mehr.

2. Mein Chef hat noch ein Brauhaus neben seiner Firma und da müssen wir auch mal ab und zu die Weizensäcke schleppe. Oder die Kupferrohre sauber machen.

3. Gab es vor 2Jahren vor meiner Ausbildung und zum beginn meiner Ausbildung mussten wir es nicht machen und jetzt seit 2-3 Monaten müssen wir Müll aufsammeln um das Firmen gelände. Da bei uns in der nähe der Firma ein Mäces ist und vor dem Zaun manchmal paar Tüten oder Flaschen oder sonstiges zeug liegt, müssen wir lehrlinge jeden Freitag abwechselnd da rumlaufen und Müll sammeln.

4. Wir mussten mal Samstags an die Arbeit kommen damit wir das Fräsen bzw. Drehen lernen und das ohne Stunden aufzuschreiben also kostenlos dahin kommen 4-5std da irgend ein teil fertigen. Letztes Jahr vor Sommerferien 4-5mal so gewesen. Jetzt zum glück nicht mehr.

5. Letztes Jahr im Winter durften einige Lehrlinge den Schnee weg schippen.

6. Bedienen (Getränke bringen) beim Sommerfest und Weihnachtsfeier.

7. Die Technischen Zeichner bei uns müssen jeden Mittag fertig essen in den Ofen schieben und auf den Tischen hinstellen.

8. Überstunden abgezogen bekommen wegen Stundennachweis falsch geschrieben. Gestern erst 1std abgezogen bekommen weil ich mich um ne halbe stunde verrechnet hatte.

9. Es wird mit Geldstrafe gedroht nur weil ich bei einem Teil vergessen hatte zu unterschreiben, welches im am Vortag gefertigt hatte oder wegen Ausschus den man nicht absichtlich gemacht hatte.

10. Jede Woche den Müll rausbringen Papier und abfall. Bei den Gesellen wo sie immer essen Tisch putzen und Bodenfegen jeden Freitag.

11. Überstunden machen die man dan nicht nehmen darf, man darf sich nur von dem Urlaub nurnoch frei nehmen. Aber wen man keinen Urlaub hat kann man sich auch nichts Freinehmen, weil man zuhause bleiben durfte weil keine Arbeit da war.

12. Jeden tag 2-3mal Kaffee für die Gesellen holen. Wenn man es nicht macht wird man gleich angeschnauzt von den Gesellen.

Ein Azubi der ins 2te Lehrjahr gekommen ist hat den Betrieb gewechselt, wegen einigen dingen die ich hier aufgelistet habe. Danach meinte der meister zu uns aus dem 3ten Lehrjahr, das es so nicht sein kann das es härt für uns sein soll nur weil er gegangen ist. Was können wir anderen dafür das er geht?


Echt manchmal zum Kotzen in der Firma aber jetzt abbrechen will ich auch nicht, die Firma ist nicht weit weg von da wo ich wohne bin ich in 5min da zufuss.

Musste das einfach mal loswerden, danke schonmal fürs lesen und antworten.
Mfg
Dilber1209
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2010 - 13:34:34    Titel: geltendes Recht

@hafletus:


Zu 1.) Der Urlaub bei Angestellten, Arbeitern und Azubis ist zum einen gesetzlich geregelt mit einer Mindestnorm und zum Anderen vertraglich in deinem Ausbildungsvertrag. Urlaubskürzungen die unter die gesetzlichen Normen der Arbeitsgesetze fallen sind daher wohl kaum haltbar. Ich würde notfalls die JAV befragen oder den Betriebsrat falls es sowas bei euch gibt. Wenn das nicht zieht, geh zur Gewerkschaft, die für deinen Bereich zuständig ist, wahrscheinlich die IG Metall. Die können da auch helfen.

zu2.) Arbeitsleistungen, die nicht vertraglich geregelt sind, dürfen kraft Arbeitsgesetze natürlich nicht eingefordert werden. Ich möchte jetzt einen ganz bestimmten Begriff, der im Strafgesetzbuch festgehalten ist nicht gebrauchen, aber ich denke alle wissen wovon gesprochen wird. Auch hier kann dir die Rechtsvertretung deiner Gewerkschaft oder der Betriebsrat helfen.

zu3.) Ich habe als Angestellter solche Tätigkeiten mit übernommen. Man kann das natürlich auf die Wage legen, aber in kleineren Betriebseinheiten kann es schon mal sein, das man auch eine Müllzange in die Hand nehmen muss. Sofern es nicht ausartet oder deine Ausbildungsziele ernsthaft gefährdet wird man das noch verschmerzen können.

zu4.) Auch hier gibt es geltendes Recht bzw. stehen die Paragraphen in deinem Ausbildungsvertrag. Was in diesen beiden Möglichkeiten nicht schriftlich abgefasst ist, daran darf die Rechtmäßigkeit in Frage gestellt werden. Stichwort Betriebsrat/Gewerkschaft anrufen.

zu5.) Das sehe ich ähnlich wie die Sache mit dem Müll. Nur wenn das natürlich keine "Gelegenheitsarbeit" sondern regelmäßig ist und deine Ausbildungsziele gefährdet, wie schon so oft beschrieben, Betriebsrat und Gewerkschaft.

zu6.) Seit ihr irgend ein Sportverein? Zynische frage, aber euer Chef verlangt ja allerlei Dinge. Ich sag nur noch siehe oben...


zu den restlichen Punkten:

Ich sage es jetzt noch einmal in Summe. Alles was nicht im BGB, den Arbeitsgesetzen oder in deinem Ausbildungsvertrag steht oder in Betriebsvereinbarungen mit dem Betriebsrat geklärt ist, ist rechtlich fragwürdig und bedarf der Prüfung des Betriebsrates, der Gewerkschaft oder einer individuellen Rechtsvertretung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Probleme bei der Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum