Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Genetik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Genetik
 
Autor Nachricht
handballer1991
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2010 - 20:27:44    Titel: Genetik

Ich hätte für eine Freundin von mir zu zwei Aufgaben eine frage:

a) Auf dem X-Chromosom einer Tierart befindet sich das Allel A. das dazugehörige Allel a wirkt homozygot letal. Wenn das Allel a auf dem X-Chromosom des Männchen lokalisiert ist, führt es ebenfalls zum frühzeizigen Absterben des fetus.
Entwickeln Sie ein vererbungsschema für die kreuzung XAXa mit XAY bis zu f1-Generation und erläutern sie die Modalitäten dieses Erbgangs.

- Bei der Kreuzung habe ich ja als F1-Generation XAXA, XAY, XaXa und Xay, wbei das YaY ja absterben müsste. Was sagt mir das jetzt über die Modalität dieses Erbgangs ?

b) In einem Zoo hat ein Schimpansenweibchen fünf weinliche Junge großgezoen. Aus Züchtungsgründen hofft man beim nächsten Wurf auf ein männlcihes Junges. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass das nächste Junge nun doch wieder ein Weibchen wird ?

- Logisch erscheint 50 %, da es offen ist, was für ein Geschlecht das Junge hat. Oder ist es durch die gentik begründbar, dass die Wahrscheinlichkeit höher/niedriger ist, dass es ein Weibchen wird.

Um Hilfe wäre ich echt danbar =)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Genetik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum