Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Total unzufrieden mit der Ausbildung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Total unzufrieden mit der Ausbildung!
 
Autor Nachricht
uetbez
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2010 - 15:51:34    Titel: Total unzufrieden mit der Ausbildung!

Hallo zusammen,

ich mache seit 1 1/2 Jahren meine Ausbildung zum Industriekaufmann und bin 23 Jahre alt.
Eigentlich bin ich seit anfangan ziemlich unzufrieden da ein Bürojob absolut nichts für mich ist.
Die Ausbildung habe ich durch einen Bekannten meines Vaters bekommen.

Ich möchte mal ein paar Punkte aufzählen wieso ich ziemlich unzufrieden bin:

1. Büroarbeit ist echt mal langweilig, ich muss mich teilweise echt zusammenreißen das ich nicht einschlafe.

2. Wenn ich einen Fehler mache ( Was eigentlich in einer Ausbildung vorkommen darf, oder ? ) werde ich vom feinsten angemacht ( teilweise angeschrien )

3. Ich muss ab und zu Überstunden machen um irgendwelche Privaten Klamotten für meinen Chef zu erledigen.

4. Überstunden werden nicht bezahlt und ich kann sie nicht abfeiern.

5. Total wenig Urlaubstage ( ich glaub nur 24 )

6. Schlechte Bezahlung ( Mindestlohn )

7. Nach der Schule muss ich zur arbeit ( egal wieviel Stunden ich habe )

Naja das ist mal ein kleiner Ausschnitt gewesen.

Jetzt weiss ich einfach nicht mehr weiter. Wenn ich mit meinen Freunden, Eltern etc. über meine Situation spreche heißt es nur: Lehrjahre sind keine Herrenjahre. <- Sehe ich ja ein, aber man sollte das schon in Maßen halten.

Was meint Ihr was ich tun soll? Ich weiss echt nicht mehr weiter. Auch in der Schule läuft es nicht besonders toll, da ich oft lange arbeiten muss und auch noch 1. Stunde zur arbeit hin fahre und ne Stunde zurück.

Danke schonmal vorab für eure Tipps.
Screen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 381
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2010 - 16:00:18    Titel:

Wie wäre es mit einer anderen Ausbildung?
Du könntest theoretisch deine Ausbildung sofort kündigen und eine neue suchen. Und dieses mal keinen Bürojob ;D
uetbez
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.09.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2010 - 16:02:36    Titel:

na kla is ja auch mein gedanke .. aber irgendwie hab ich schiss durch mein alter das ich so schnell nix neues finde .. hab auch nich so das dollste fachabi ( 3,3 ) :<
Jens574
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.02.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2010 - 02:55:12    Titel:

Wenn du schreibst, dass du schon 1 1/2 Jahre die Ausbildung machst, würde ich das jetzt noch bis zum Ende durchziehen (dürfte dann wohl nur noch 1 Jahr dauern). Kommt sonst auch für den Lebenslauf nicht so gut. Nach der Ausbildung würde ich aber sofort den Betrieb verlassen und was neues suchen, und zwar etwas das du dann auch wirklich willst.
mpmp
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2010 - 11:44:11    Titel:

Mach die Ausbildung zuende.

Der Industriekaufmann wird in sehr vielen Bereichen gesucht.

In deinem Fall ist der Arbeitgeber einfach scheiße.
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1859

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2010 - 03:44:43    Titel:

Wichtig ist der Wisch. Daher würde ich das letzte Jahr noch durchziehen. Wenn dir dann der Abschluss nicht passt, kannst du immer noch was anderes machen, sei es Lehre oder Studium. Ein Bekannter von mir hat insgesamt drei Lehren hinter sich......nur mal so als Beispiel
nocciola
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2011 - 23:41:57    Titel:

Hallo uetbez

möchte mich gerne erkundigen wie es mit diner Ausbildung läuft?
Ich habe ähnliche erfahrungen gemacht wie du bzw. ich habe immer noch Probleme in meinem Betrieb und fühle mich total unwohl dort.
Bin durch meinen Vater in die Firma geraten und eine Ausbildung zur Industriekauffrau angefangen.
Ich wäre im Juni mit dem Bestehen der Abschlussprüfung fertig nur leider weis ich nicht was ich danach machen soll, ich würde gerne Studieren dazu fehlt mir leider nur das Abitur und ich weiß nicht genau was ich Studieren sollte.
Ich weiß nur das ich auf keine fall weiterhin bei dem Bürojob bleiben möchte.

Habt Ihr villeicht Tipps für mich?
Würde ich darüber sehr freuen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Total unzufrieden mit der Ausbildung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum