Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Unsicherheiten beim Krankengeld! Folgen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Unsicherheiten beim Krankengeld! Folgen?
 
Autor Nachricht
Machts Sinn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2010
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2010 - 17:15:19    Titel: Unsicherheiten beim Krankengeld! Folgen?

Am 12.11.2010 hat das Bundesversicherungsamt ein Rundschreiben zur Beseitigung von Verfahrensfehlern bei der Bewilligung und Einstellung von Krankengeld herausgegeben: http://www.bundesversicherungsamt.de/nn_1047218/DE/Krankenversicherung/Rundschreiben/Rundschreiben49,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/Rundschreiben49.pdf

Soweit erkennbar sollen die Verfahren durch die Kombination von Verwaltungsakten in Form von Grundentscheidungen (mit Bewilligung, kalendertäglicher Höhe, Bedingung) u n d Zahlungsentscheidungen (für den Zeitraum der nachgewiesenen Arbeitsunfähigkeit also der erfüllten Bedingung) vereinheitlicht werden.

Daraus ist wohl zu schließen, dass die bisherige Rechtsauffassung zur abschnittsweise befristeten Krankengeldbewilligung ins Wanken geraten ist.

Die finanziellen Auswirkungen werden zwar erst bei der Einstellung der Krankengeldzahlung deutlich. Aber dann können sie beträchtlich sein – bis hin zu den Folgen der aufschiebenden Wirkung von Widersprüchen.

Gibt es dazu bereits Erfahrungen? Sollen frühere – häufig erst nach einem Jahr bestandskräftige – Entscheidungen wegen Zweifeln an der Rechtmäßigkeit mit dem Widerspruch angefochten werden? Gilt dies auch hinsichtlich der Bedingungen künftiger Bewilligungen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Unsicherheiten beim Krankengeld! Folgen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum