Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme bei der Faktor Bestimmung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Probleme bei der Faktor Bestimmung
 
Autor Nachricht
alldie0815
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.01.2011
Beiträge: 7
Wohnort: KÖln

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2011 - 18:49:55    Titel: Probleme bei der Faktor Bestimmung

Es geht um die bestimmung des freien Chlors durch Titration mit Natrium-Thiosulfat Lösung. 1ml Na-Thiosulfat 0,35453mg Chlor entspricht.

1ml 0,01n Na2S2O3 = 0,35453 mg Cl2"

Meine Frage wie kommt da darauf und wie bestimmt man den Faktor

Lg
wiscom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 08 Jan 2011 - 19:07:51    Titel:

S2O3^2- --> 0,5S4O6^2- +e-
Nach deiner veralteten nicht mehr erlaubten Schreibweise (klingt ja wie bei einem Staatsanwalt) gilt also:
1m = 1n oder besser: Die Stoffmengenkonzentration entspricht der equivalenten Stoffmengenkonzentration.

Cl + S2O3^2- --> Cl- + 0,5S4O6^2-

Ein Chlor reagiert also mit einem Thiosulfat oder:
35,4527g Cl reagieren mit 1mol Thiosulfat
0,354527g Cl mit 0,01mol
0,354527mg mit 1mL 0,01n Lösung
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Probleme bei der Faktor Bestimmung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum