Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

PKW Verbrauch berechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> PKW Verbrauch berechnen
 
Autor Nachricht
Througer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2011 - 00:52:18    Titel: PKW Verbrauch berechnen

Hallo, da man mir hier schon mal bei der Berechnung der Benötigten Leistung eines PKW geholfen hat, komme ich auch mit dieser Frage zu euch.

Es geht darum, wie viel Benzin ein PKW auf einer bestimmten Strecke verbraucht. Dazu habe ich mal folgende Werte genommen:

a= 1m/s^2
Bremskraft=1m/s
vsoll= 10m/s
Strecke= 100km (damit man ein Vergleich zu tatsächlichen Werten hat)
Leistung PKW = 30kw
Rollreibung= 220,725N
Luftwiderstand=0,429*v^2
Kraftstoff (Diesel) = 45,4 MJ/kg
(Den Wirkungsgrad des Motors möchte ich zunächst vernachlässigen)

Wenn der Wagen nun die Sollgeschwindigkeit erreicht hat, dann muss er eine Kraft von 263,625N überwinden. Das sollte einer Leistung von:

P= Fr*v+FL*v=2636,25W = 2636,25 J/s

Um auf vsoll zu beschleunigen benötigt man 10s und legt einen Weg von 50m zurück. (gleiches gilt für den Bremsweg) Das heißt die Strecke die mit vsoll zurückgelegt wird beträgt 99900m. Für diese Strecke wird eine Zeit von 9990 Sekunden benötigt. Nun müsste man doch die benötigte Leistung mit der benötigten Zeit multiplizieren können um auf die Energie zu kommen. Das wären: 26336137,5 Joule

Das heißt für die Strecke in der vsoll gefahren wird könnte man nun die benötigte Energie durch die Heizleistung teilen und kommt so auf den Verbrauch. Das wären 0.58kg
Das musste man jetzt noch mit der Dichte von Diesel verrechnen um auf Liter zu kommen, aber mit erscheint der Wert doch sehr gering. Sollte der Verbrauch, welcher heutzutage üblich ist, tatsächlich nur mit dem schlechten Wirkungsgrad der Motoren zusammenhängen?

Meine Frage lautet nun, wie komme ich an die benötigte Energie die in den ersten 50m Anfahrtsweg verbraucht wird, bzw. ist meine Überlegung denn bis hierhin richtig?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> PKW Verbrauch berechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum