Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Oxidation mit Chrom(6)Oxid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Oxidation mit Chrom(6)Oxid
 
Autor Nachricht
als
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2011 - 21:43:41    Titel: Oxidation mit Chrom(6)Oxid

Hallo, ich hätt mal eine kurze Fragen, vieleicht kann mir der eine oder andere weiterhelfen.

Also Chrom(VI)Oxid (CrO3) ist doch ein guten Oxidationsmittel, nur zu was wird es dann Reduziert? Ich hät mal gesagt Cr4+, oder doch Cr3+, hab keine Ahnung, wenn mir einer Helfen könnte währe ich dankbar!

Gruß
wiscom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2011 - 20:11:38    Titel:

Cr2O3
als
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2011 - 21:14:09    Titel:

Sicher, könnt ned auch CrO2 entstehen oder ist des unwahrscheinlicher bzw. entsteht gar ned!
wiscom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2011 - 22:39:58    Titel:

CrO2 entsteht beim Erhitzen von CrO3
In wässriger Lsg würde es disproportionieren
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Oxidation mit Chrom(6)Oxid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum